23.11.2019 | 11:00 - 13:00 | Bremerhaven

Winterzeit - Unfallzeit - Reisezeit

 

Pünktlich zur kalten Jahreszeit bietet der AMEOS Aktionstag spannende Vorträge rund um die Risiken, die mit dem Winter einhergehen. Beispielsweise ist Osteoporose in der Unfallchirurgie ein allgegenwärtiges Thema. Die Knochen verlieren zunehmend an Dichte und brechen im fortgeschrittenen Stadium bereits bei kleinen Stürzen, wie zum Beispiel bei Frost und Eisglätte. In der Winterzeit ist daher auch die richtige Sturzprophylaxe wichtig, besonders für ältere Bürgerinnen und Bürger. Diese erhalten wichtige Tipps und Tricks sowie kleine Übungen, um für den Winter bestmöglich gewappnet zu sein. Für die kommende Reisezeit in ferne Länder wiederum ist ein umfassender Impfschutz unerlässlich. Im Rahmen des AMEOS Aktionstags informieren die Referenten rund um Dr. med. Reinhold Schütz Interessierte, Patienten und Betroffene über Ursachen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten von Osteoporose, die richtige Sturzprophylaxe im Winter und Tetanusimpfungen.

Folgende Vorträge füllen das Programm:

Begrüßung und Ausblick 2020 (Dr. med. Reinhold Schütz)

Osteoporose – Diagnostik und Therapie (Dr. med. Reinhold Schütz)

Sturzprophylaxe – aus Sicht der Physiotherapie (Kathrin Drzimalla)

Tetanus – Prophylaxe – Impfung (Dr. med. Peter Petarus)

 

Der AMEOS Aktionstag findet am 23.11.2019 von 11:00 bis 13:00 Uhr in der Deutschen Seemannsmission Bremerhaven, Schifferstraße 51-55, 27568 Bremerhaven statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.