Zweitmeinungszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

Das Darmkrebszentrum Bremerhaven-Wesermünde am AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven gehört seit April 2019 zu den rund 140 zertifizierten Zweitmeinungszentren der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), die betroffenen Patientinnen und Patienten mit ihrer Expertise zur Beurteilung und Behandlung viszeral-onkologischer Erkrankungen (Eingeweide-Krebs) zur Verfügung stehen. In Kooperation mit der HMO AG ermöglicht das DKG-Pilotprojekt eine qualifizierte ärztliche Zweitmeinung durch die Expertise DKG-zertifizierter Zentren wie dem zertifizierten Darmkrebszentrum in Bremerhaven.  

Bei Zweifeln an der klinischen Einschätzung bzw. der Therapieempfehlung sollten Betroffene offen mit ihrem behandelnden Arzt darüber sprechen und eine Zweitmeinung in Betracht ziehen. Der behandelnde Arzt ist hierzu verpflichtet und sollte aktiv bei der Suche unterstützen.

Für eine unabhängige Zweitmeinung stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen des zertifizierten Darmkrebszentrum Bremerhaven-Wesermünde sehr gerne zur Verfügung. 

Weitere Informationen zum Thema finden sie auf dem Zweitmeinungsportal www.krebszweitmeinung.de der HMO AG. Das Portal vermittelt den Kontakt zu den DKG-zertifizierten Zentren und übernimmt die organisatorische Betreuung der Ratsuchenden beim Einholen der Zweitmeinung.