ILD-Board Lungenzentrum

Das ILD-Board des Lungenzentrums Bremerhaven dient als interdisziplinäre Fallkonferenz für Patienten mit interstitiellen Lungenerkrankung, also im weiteren Sinne der Lungenfibrose. Aufgrund der oftmals komplexen Fragestellungen bei Patienten mit diesen Krankheitsbildern, ist eine interdisziplinäre Fallkonferenz im Rahmen der initialen Diagnosestellung, aber auch anlässlich von Therapieentscheidungen im Verlauf erforderlich und wird von den maßgeblichen Leitlinien gefordert.

Am ILD-Board des Lungenzentrums nehmen neben den Mitarbeitern der ausrichtenden Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin regelmäßig Kollegen der Radiologie (Hr. Volkmann, Institut für Radiologie & Nuklearmedizin Bremerhaven), der Thoraxchirurgie (Dr. Frank-Nienhaus, im Hause) und der Rheumatologie (Dr. Braun und Dr. Hartig, HELIOS Klinik Sahlenburg) teil. Auch niedergelassene Pneumologen aus der Region nehmen regelmäßig teil.

Derzeit wird die Konferenz im 8-wöchentlichen Turnus am Mittwoch um 16.00 Uhr im Demonstrationsraum im Erdgeschoss des AMEOS Klinikums Am Bürgerpark Bremerhaven abgehalten. Fortbildungspunkte (2 Punkte) sind bei der Ärztekammer Bremen beantragt. Wenn Sie als externer Kollege / externe Kollegin selbst Fälle anmelden wollen, können Sie dies mithilfe des Anmeldebogens für das ILD-Board tun. Bitte senden Sie die CD mit den relevanten Thorax-CT-Bildern per Post an das Lungenzentrum (Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin, AMEOS Klinikum Am Bürgerpark, Schiffdorfer Chaussee 29, 27574 Bremerhaven), damit die Bilder im Rahmen der Konferenz demonstriert werden können.