17.12.2021  | AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven

AMEOS unterstützt Weihnachtsgeschenkaktion für Kinder

Die Tafel Bremerhaven sammelt seit Jahren mit ihren freiwilligen Helfern Woche für Woche Lebensmittel ein. Diese Lebensmittel kommen bedürftigen Menschen in der Seestadt zu Gute.

Zu Weihnachten möchte die Bremerhavener Tafel Kindern eine besondere Freude machen. „Mit den Spendengeldern von AMEOS werden wir Geschenke für hilfsbedürftige Kinder kaufen, die wir vor Weihnachten verteilen“, freut sich Manfred Jabs, der glücklich den Spendenscheck über 2.500 € zusammen mit seinem Team vom Standortleiter Kommunikation und Marketing, Marco Graudenz, entgegennahm.

„Wir sind begeistert von dieser sehr schönen Aktion und von dem Engagement der Helfer. Daher ist es für AMEOS eine wahre Freude, die Tafel erneut zu unterstützen“, so Katja Loesche, stv. Krankenhausdirektorin der AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland.

Die Tafel sammelt Lebensmittel mit einem überschrittenen Mindesthaltbarkeitsdatum ein, genauso wie unansehnliches Obst oder Gemüse. Je nach Produkt können die Nahrungsmittel auch teilweise weit nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum ohne Bedenken gegessen werden. Mehrere tausend Menschen besuchen die Ausgabestelle jede Woche.

Die AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland unterstützen die Tafel bereits seit mehreren Jahren. So spendete AMEOS im Sommer 2018 für die Opfer der Brandkatastrophe in Athen Küchenausrüstung, medizinische Geräte und Bettwäsche.