Filter

Jahr wählen

  • Langener Gymnasiasten sammeln für Krebsstation
     
    Über ganz besondere Gäste durfte sich die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin des AMEOS Klinikums Mitte Bremerhaven freuen. Die Klasse 8a des Gymnasiums in Langen besuchte die Palliativstation des Hauses und hatte ein einzigartiges Geschenk dabei: eine Spende von 300 Euro zugu...
    weiterlesen
  • Gefäße stehen im Mittelpunkt
     
    Mit einer Oberfläche so groß wie ein Fußballfeld sind die Gefäße ein zentraler Bestandteil des menschlichen Körpers. Die richtige Pflege des Gefäßsystems ist daher unerlässlich. Um ein Bewusstsein für die Wichtigkeit dessen zu schaffen, hat das AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven im Rahmen ei...
    weiterlesen
  • AMEOS war Kulisse für den Tatort „Im toten Winkel“
     
    Am Freitag, 2. März 2018, zeigte Radio Bremen in einer Preview im Cinemaxx Bremen den neuen Tatort „Im toten Winkel“. Gedreht wurde der Krimi, der sich mit dem Thema der häuslichen Pflege beschäftigt, unter anderem in den Räumlichkeiten des AMEOS Klinikums Mitte Bremerhaven.
    weiterlesen
  • Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung erhält Bestnoten
    Im AMEOS Klinikum Seepark Geestland ist die Freude groß – in einem Zertfizierungsaudit der Firma ClarCert im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) konnte das EndoProthetikZentrum (EPZ) der Maximalversorgung Wesermünde die sehr gute Qualität der Arbeit erneut bestätigen. Zwei Tage lang besuchte ein Team um Fachauditor Dr. med. Bernhard Egen das Klinikum und zeigte sich besonders beeindruckt über die strukturierten Prozesse sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des Zentrums.
    weiterlesen
  • AMEOS unterstützt Kinder- und Jugendhospiz in Wilhelmshaven
     
    Joshua war erst 18 Jahre alt, als er seinem Krebsleiden erlag. Sein letzter Wunsch – ein Kinder- und Jugendhospiz in der Region, damit niemand am Ende seines Lebens weit weg von seiner Lieben sein muss. Ein Wunsch, den ihm die mission:lebenshaus gGmbH nach seinem Tod im Jahre 2012 erfüllen konnte. Seitdem können bis zu acht schwerkranke Kinder und Jugendliche mit Ihren Familien gemeinsam Zeit im Kinder- und Jugendhospiz „Joshuas Engelreich“ in Wilhelmshaven verbringen. Die wichtige Arbeit möchten die AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland fördern und unterstützen das Kinder- und Jugendhospiz daher mit 1000 €.
    weiterlesen