Herzlich willkommen

Das AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven liegt inmitten des Bremerhavener Stadtteils Geestemünde. Umso präsenter jedoch ist es über die Stadtgrenzen hinaus. Das Klinikum gilt seit Jahren als „Wohlfühlklinikum“ des Nordens. Patient*innenbefragungen der vergangenen Jahre weisen regelmäßig sehr hohe Zufriedenheitswerte hinsichtlich Behandlung und Pflege auf. Den guten Ruf verdankt das Klinikum vorangig seiner medizinischen Ausrichtung. Sie als Patient*in profitieren von einer professionellen interdisziplinären Zusammenarbeit und einem umfassenden medizinischen Behandlungsangebot.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Leistungsübersicht

Bitte beachten Sie, dass das AMEOS Poliklinikum Am Bürgerpark Bremerhaven (MVZ) über andere Kontaktdaten zu erreichen ist. Klicken Sie für weitere Informationen bitte hier.

Weitere Informationen

01.04.2021 | AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven

Neuer Chefarzt in der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin

Dr. med. Christoph Schaudt übernimmt zum 01.04.2021 die Chefarztposition der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin am AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven. In der Klinik behandelt das Team als lokaler und regionaler Versorger Patient*innen mit überwiegend...

Weiterlesen
26.03.2021 | KH Labor

Anleitung Corona-Selbsttest

Die Corona-Selbsttests für zu Hause werden immer populärer. Doch wie wird der Abstrich wirklich richtig gemacht? Das erklärt Ihnen Dr. Robert Lange, Direktor Labordiagnostische Leistungen.

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen
Arbeiten bei AMEOS

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

Stellenangebote ansehen
Zertifiziertes Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Im Hernienzentrum Bremerhaven behandeln wir alle Arten von Gewebebrüchen - von dem kleinen Nabelbruch bis zu sehr großen komplexen Narbenbrüchen der Bauchwand. Wann immer möglich, kommt heute ein minimal-invasives Verfahren (Schlüsselloch-OP) zur Anwendung.