10.10.2019 | 17:00 - 18:30 | Bremen

Vortragsreihe "Psyche im Gespräch": Ischa Freimaak im Gehirn - zwischen Musikexpress und Bimmelbahn - ADHS im Erwachsenenalter

 

Anlässlich der bundesweiten Woche der Seelischen Gesundheit spricht Katrin Rautenberg, Leitende Oberärztin am AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen, am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 17.00 Uhr zum Thema:

"Ischa Freimaak im Gehirn - zwischen Musikexpress und Bimmelbahn - ADHS im Erwachsenenalter"

Sich zwischen dem Auf und Ab der Achterbahn, den vielen blinkenden Lichtern und den Schleudersitzen auf dem Freimarkt zurecht zu finden, gelingt nicht jedem gleichermaßen gut. Wenn dieses zwischen den eigenen Ohren stattfindet und das Tag für Tag – dann ist es für Betroffene sehr anstrengend, den Alltag damit zu leben.

Der Vortrag soll das Fachwissen der Psychiatrie und Psychotherapie mit den Eindrücken eines Betroffenen verbinden. Theorien der Entstehung, der Diagnostik und der Behandlungsmöglichkeiten von ADHS und ADS im Erwachsenenalter stehen zur Diskussion.

Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten und persönlich mit der Referentin zu sprechen.

Die Veranstaltung findet im A-Haus im Konferenzraum Friedrich Engelken statt.
Sie ist kostenlos und eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Das gesamte Programm zur Vortragsreihe finden Sie hier.

Der Vortrag ist weiterhin Teil des Programms der "Woche der Seelischen Gesundheit". Das vollständige Programm finden Sie hier.