20.09.2018  | AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen

Großes Interesse am 9. Bremer Fachtag für Naturheilkundliche Pflege

Am 13. September 2018 lud das AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen zum 9. Bremer Fachtag für Naturheilkunde ein. Wie im Jahr zuvor auch, war das Interesse aus den Bereichen Pflege, Medizin, Psychologie und Sozialarbeit wieder enorm.

Die Teilnehmenden erfreuten sich auch in diesem Jahr wieder an den vielen praktischen Einblicken durch sieben verschiedene Workshops von Akupressur bis Yoga. Für die leibliche Stärkung sorgte Küchenmeister Michael Tokarski mit seinem Team: Passend zur Jahreszeit kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Genuss eines veganen herbstlichen Buffets mit Gemüse aus dem Krankenhausgarten und ayurvedischem Pachan Tee, der mit Honig von krankenhauseigenen Bienen versüßt werden konnte.

Der „Perspektivwechsel“ hin zur der naturheilkundlichen Sichtweise auf psychische Krankheiten stand in diesem Jahr besonders im Mittelpunkt.

In den Fachvorträgen wurde zum Beispiel die Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) auf Depressionen vorgestellt - Jürgen Mücher, Arzt für Naturheilverfahren und TCM-Methoden, referierte aufgrund des ausgeprägten Interesses auch in diesem Jahr erneut über dieses Thema. 

Ulrich Koch (Hofheim am Taunus), Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, stellte erstmals die Sichtweise von Homöopathie und psychischer Gesundheit vor und berichtete anhand von Fallbeispielen von frappierenden Genesungsverläufen in seiner homöopathischen Praxis.

Den oft nicht ganz eindeutigen Grenzschnitt zwischen Naturheilkunde und Spiritualität erläuterte Prof. Dr. Michel Utsch (Berlin/Marburg), Psychologischer Psychotherapeut, in seinem Vortrag und warb – bei ausreichend gegebenen Voraussetzungen – um eine Einbeziehung der spirituellen Themen in die psychotherapeutische Behandlung.

Einige Vorträge und Workshopunterlagen finden Sie hier.

Jürgen Mücher - Vortrag
Jürgen Mücher - Workshop
Prof. Dr. Michael Utsch - Vortrag
Ulrich Koch - Vortrag

Zurück zur Übersicht