Unfallchirurgie und Orthopädie im AMEOS Klinikum Alfeld

Liebe Patientinnen und Patienten, Angehörige und Interessierte,

die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im AMEOS Klinikum Alfeld ist für ambulante und stationäre Behandlungen von akuten Verletzungen des Bewegungsapparates und für orthopädische Krankheitsbilder rund um die Uhr für Sie da.

Wir behandeln unsere Patienten nach den neuesten Erkenntnissen und Methoden. Dabei stehen modernste Maßnahmen der Diagnostik und Therapie zur Verfügung.

Unsere Notfallbehandlung ist täglich 24 Stunden sicher gestellt.

Weiterhin werden von uns Arbeits- und Wegeunfälle (D-Arzt-Verfahren) behandelt. Im Rahmen unserer Sprechstunde untersuchen und beraten wir Sie gern. Wir freuen uns darauf, für Patienten, Angehörige und Kollegen ein kompetenter Ansprechpartner zu sein.

Leistungsübersicht:

Unfallchirurgie

  • operative und nichtoperative Behandlung aller Unfallfolgen
  • Sporttraumatologie
  • Kindertraumatologie
  • Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen
  • Alterstraumatologie
  • Kyphoplastie bei osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen

Orthopädische Chirurgie

  • primärer Gelenkersatz von Schulter-, Knie- und Hüftgelenken sowie Wechseloperationen
  • Arthroskopische Chirurgie von Schulter-, Knie- und Sprunggelenken
  • offene Gelenkchirurgie, Band- und Sehnenplastiken
  • Achskorrekturen der unteren Extremitäten
  • Fußchirurgie
  • konservative Orthopädie

Ambulante Operationen

  • Implantantentfernung (Draht-, Schrauben, Platten uvm.)
  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung)
  • Handchirurgie
  • uvm.

Multimodale Schmerztherapie

Die stationäre Therapie von Schmerzpatienten wird im AMEOS Klinikum Alfeld durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, der Klinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie, des Instituts für Psychotherapie sowie der hausinternen Physiotherapie gewährleistet.

D-Arzt-Verfahren (BG)

Der D- Arzt = Durchgangsarzt, ist der von der gesetzlichen Unfallversicherung ermächtigte Arzt zur Behandlung von Verletzungen/Erkrankungen, die eine versicherte Person aufgrund eines Unfalls am Arbeitsplatz oder auf dem Arbeitsweg erleidet. Es ist gesetzlich geregelt, dass jeder Versicherter im Versicherungsfall dem Durchgangsarzt vorgestellt werden muss. Es besteht eine 24 Stunden Dienstbereitschaft zur Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen entsprechend der Anforderung der DGUV.

Neurochirurgische Versorgung

Notwendige neurochirurgische Untersuchungen und Operationen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit den umliegenden neurologischen Zentren.

 

Weitere Informationen zur Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie finden Sie hier. 

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Markus Fürtauer
Dr. med. Markus Fürtauer

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, stv. Ärztlicher Direktor

 +49 5181 707-211 (Sekretariat Frau Lücke)

  +49 5181 707-196

 chir(at)alfeld.ameos.de

MUDr. Adel Safi
MUDr. Adel Safi

Leitender Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

 +49 5181 707-211 (Sekretariat Frau Lücke)

  +49 5181 707-196

 chir(at)alfeld.ameos.de

Live dabei beim Tag der offenen Tür

Live dabei beim Tag der offenen Tür