Palliativeinheit und -stützpunkt

"Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben." (Cicely Saunders)

Auf der Palliativstation werden Patient*innen mit nicht heilbaren Erkrankungen im fortgeschrittenen Stadium vorübergehend in ihrer Lebensphase begleitet. Das Hauptziel ist die Symptomlinderung und eine würdevolle Betreuung.

Unser Team besteht aus Ärzt*innen, die speziell in der Palliativmedizin ausgebildet sind, aus erfahrenem Krankenpflegepersonal mit der Zusatzausbildung "Palliative Care" und weiteren Fachleuten wie Physiotherapeut*innen, Psycholog*innen, Seelsorger*innen sowie ehrenamtlichen Helfer*innen. Wir kümmern uns gemeinsam unter Einbeziehung der Angehörigen um das körperliche ,geistige, seelische und spirituelle Wohlbefinden unserer Patient*innen. Dabei stehen ihre Wünsche im Vordergrund.

Außerdem können Sie gern auch per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen. 

Den aktuellen Flyer der Palliativstation im AMEOS Klinikum Alfeld finden Sie hier.

Ansprechpartner der Palliativeinheit

Ansprechpartner der Palliativeinheit

E-Mail 1: inne.med@alfeld.ameos.de
E-Mail 2: anae.anae@alfeld.ameos.de

Palliativstation

Telefon: +49 5181 707 313

Stationsleitung

Sr. Ulrike Brock-Wurl
Telefon: +49 5181 707 107

Medizinische Leitung

Dr. Rudolf Kosiek
Telefon: +49 5181 707 201

Dr. Christiane Wigand-Richter
Telefon: +49 5181 707 241

Palliativ-Hotline des Stützpunkts

Telefon: +49 5181 707 303