Klinisches Ethikkomitee

Die Möglichkeiten der modernen Medizin werfen für alle an der Behandlung und Pflege Beteiligten zunehmend moralische und ethische Fragen auf.

Es herrscht weitgehend Einigkeit, dass nicht immer alles, was die Medizin kann, auch tatsächlich durchgeführt werden soll. Im Vordergrund steht die Frage, welche Maßnahmen für den betroffenen Patienten am besten geeignet sind. Fragestellungen zur Therapiebegrenzung im Krankheitsverlauf und am Lebensende und die Behandlung nicht entscheidungsfähiger Patienten können unter anderem Anlass zur Durchführung von Ethikberatungen sein.

Weitere Informationen finden Sie hier.