Besuchsregelung (gültig ab 10. Juni)

Sehr geehrte Angehörige, Verwandte und Bekannte unserer Patient*innen,

ab 10. Juni werden wegen sinkender Corona-Zahlen die Besuchsregelungen im AMEOS Klinikum Alfeld gelockert. Zulässig pro Patient*in ist:

1 Besucher*in pro Tag für maximal 1 Stunde

Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der gelockerten Besuchsregelung:

  • die besuchende Person muss vollständig geimpft sein ODER
  • den schriftlichen Nachweis einer überstandenen Covid-19 Infektion vorweisen ODER
  • Nachweis eines negativen Antigen-Tests, der nicht älter als 24 Stunden ist

Bitte beachten Sie: Eingelassen werden nur geimpfte Besucher*innen, deren zweite Impfung zwei Wochen zurückliegt, oder Genesene, deren Corona-Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegt.

Alle anderen Besucher müssen einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum vorlegen.

Ein solcher Antigen-Schnelltest kann im klinikumseigenen Schnelltestzentrum durchgeführt werden. Um mögliche Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine vorherige Terminvereinbarung für den Antigen-Schnelltest.

Der Besuch von Intensiv- oder Palliativ-Patienten ist nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

FFP2-Masken für Besucher*innen bleiben weiterhin Pflicht. Zudem sind die bekannten Abstandsregeln von 1,5 Metern zu anderen Patient*innen und Besucher*innen einzuhalten.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen vor allem Gesundheit.

Ihre Krankenhausleitung