04.02.2021  | AMEOS Pflege Winterlingen

Auf die Pflegekraft kommt es an!

Die AMEOS Pflegehäuser in Meßstetten und Winterlingen haben eine Pflegekampagne lanciert: Arbeiten im familiären Wohnumfeld, in dem menschliches Miteinander und Respekt füreinander zusammenkommen. Eigenverantwortliches Arbeiten, in einem Team, dass sich gegenseitig unterstützt.

Cornelia Eppler, Direktorin der AMEOS Pflegeeinrichtungen in Schwaben: „Unsere Pflegekräfte leisten täglich sehr viel für die Bewohner*innen. Erfreulicherweise erhalten wir dafür ein hohes Maß an Zuspruch aus der Bevölkerung und von den Angehörigen. Auch die Bewohner*innen sind dankbar für das gute und fürsorgliche miteinander in Meßstetten und Winterlingen. Das bedeutet unseren Teams sehr viel und macht die intensive Arbeit leichter“.

Cornelia Eppler weiß, wovon sie spricht. Sie leitet die AMEOS Einrichtungen seit 20 Jahren und kennt immer noch alle Bewohner*innen persönlich. „Vieles hat sich in den vergangenen Jahrzehnten im Berufsfeld des Pflegefachs verändert, aber trotz aller täglichen Herausforderungen ist diese Arbeit, so wie wir sie ausüben, immer noch eine sehr wertvolle Aufgabe, bei der wir ältere Menschen in einer besonderen Lebensphase begleiten und dabei auch wichtige persönlich Erfahrungen sammeln können“.

Mit unserer neuen Personalkampagne „Wir pflegen Schwaben“ möchten wir interessierte Kolleg*innen begeistern, mit uns gemeinsam zu arbeiten und freuen uns auf Dich. Denn wir wissen: Es kommt auf jede einzelne Pflegekraft an!

Weitere Informationen:

wirpflegenschwaben.ameos.eu

AMEOS beschäftigt in Schwaben aktuell 155 Mitarbeitende. Die Pflegeeinrichtungen in Meßstetten und Winterlingen verfügen über ein stationäres und ambulantes Leistungsspektrum mit einem ergänzenden Angebot an Betreuungsplätzen der Kurzzeit- und Tagespflege und umfassen 124 stationäre Pflegeplätze mit fünf integrierten Tagespflegeplätzen. Zusätzlich werden 50 Patient*innen durch das Team der mobilen Pflege betreut.