25.04.2016  | AMEOS Klinikum Kaiserstuhl

AMEOS Klinikum Kaiserstuhl begeistert Messebesucher

Mit über 10 000 Besuchern war die Gesundheitsmesse Freiburg 2016 auch in diesem Jahr ein absoluter Publikumsmagnet. Das AMEOS Klinikum Kaiserstuhl war selbstverständlich auch auf diesem Jahreshighlight vertreten. Zahlreiche Besucher ließen sich durch Chefarzt, Dr. Christoph Manegold und Oberarzt, Dr. Rainer Stumpp-Korten direkt am Messestand Sonographieren. Der Andrang war so groß, das es eine Warteliste von bis zu drei Stunden gab. Ralf Nußbaumer, Krankenhausdirektor des Klinikums (Bildmitte) sprach am Stand persönlich mit den Messegästen und demonstrierte die Kaiserstühler Offenheit und Gastfreundschaft, die sowohl im Klinikum als auch am Messestand für die Besucher spürbar war. Ebenfalls gestaltete das AMEOS Klinikum Kaiserstuhl mit drei  Fachvorträgen aus den Bereichen Kardiologie, Gastroenterologie und Suchtmedizin aktiv das Rahmenprogramm der Messe mit. Carsten Spira, Regionalleiter Kommunikation AMEOS Süd (2. von links) ist schon heute sicher, dass es auch in 2017 wieder einen Stand der AMEOS Gruppe auf der Gesundheitsmesse Freiburg geben wird.