Das AMEOS Poliklinikum Inntal auf einen Blick

Das Poliklinikum ist ein wichtiger Bestandteil im therapeutischen Versorgungsnetz für die Bevölkerung im Landkreis Rottal Inn. Das Poliklinikum arbeitet eng vernetzt mit den psychosomatischen AMEOS Klinika Inntal für die rehabilitative und akutstationäre Behandlung zusammen. Diese Kooperation garantiert Patienten eine hohe medizinisch-therapeutische Kompetenz und Qualität und sie ermöglicht bei Bedarf die direkte Verbindung von ambulanten und stationären Therapiekonzepten.

So erreichen und finden Sie uns

So erreichen und finden Sie uns

AMEOS Poliklinikum Inntal
Maximilianstr. 6
D-84359 Simbach am Inn
Tel.: +49 8571 985 856
Fax: +49 8571 985 103
E-Mail: info@inntal.ameos.de

Behandlungsschwerpunkte

Behandlungsschwerpunkte

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Angsterkrankungen
  • ADHS, ADS
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen, inkl. posttraumatischer Belastungsstörungen
  • Bipolare Störungen in remittiertem Zustand
  • Depressive Erkrankungen
  • Emotionale Störungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen (Borderline)
  • Psychosen in remittiertem Zustand
  • Schlafstörungen
  • Schizo-affektive Störungen in remittiertem Zustand
  • Somatoforme Schmerzstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Zwangserkrankungen
Patientenaufnahme

Patientenaufnahme

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, benötigen Sie für die Inanspruchnahme einer ambulanten Psychotherapie keinen Überweisungsschein durch einen anderen Arzt. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Therapiekosten unter der Voraussetzung, dass es sich um eine psychische Störung oder psychische Erkrankung mit einem so genannten Krankheitswert handelt. Eine Lebensberatung oder Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen ohne psychischen Krankheitswert erstatten die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht.

Zu Ihrem ersten Termin bringen Sie bitte Ihre Krankenversichertenkarte mit, damit Ihre Therapiestunden direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden können.  

 

Für Rückfragen steht Ihnen das Patientenmanagement zur Verfügung:

Tel. +49 (0)8571 985 176

Fax: +49 (0)8571 985 103  

E-Mail info@inntal.ameos.de

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

  • Gründung 2017
  • Wichtiger Bestandteil im therapeutischen Versorgungsnetz für die Bevölkerung im Landkreis Rottal Inn

Alle Informationen zu Stellen und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region finden Sie hier.