15.11.2017

AMEOS Klinikum zu Besuch in der Salzkammergut Bäckerei

Zu einem Kooperationstreffen mit Betriebsbesichtigung kamen der Krankenhausdirektor und vier Mitarbeiter der AMEOS Klinika in die SKG Bäckerei nach Bad Goisern. Seit mehreren Jahren beliefert die Traditionsbäckerei des Salzkammergutes die Klinikumsküche des Akutkrankenhauses für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Bad Aussee mit Backwaren. Täglich werden dort die Patienten und die Mitarbeiter der AMEOS Klinika Bad Aussee, des Landeskrankenhauses Bad Aussee und die Bevölkerung im Ausseerland über „Essen auf Rädern“ täglich mit über 300 Mittagessen hochwertig versorgt. Das frische Gebäck dafür und die Mehlspeisen für die hauseigene Cafeteria kommen aus der Salzkammergut Bäckerei Bad Goisern. Bei der Betriebsbesichtigung bekamen die Mitarbeiter der AMEOS Klinika einen Einblick in das Bäckerhandwerk, welches in der Salzkammergut Bäckerei auf modernsten Produktionseinheiten ausgeübt wird. Qualitativ hochwertigste Rohstoffe werden mit schonenden Verfahren zu knusprigen Köstlichkeiten verarbeitet. Herr Sunkler, Prokurist der Bäckerei, führte die Besucher durch die Bäckerei. Besonders interessant war dabei die außergewöhnliche „Kochmethode“ die zur Teigvorbereitung eingesetzt wird: „Mit dieser Methode, sind wir einer der wenigen Bäckereien, die auf chemische Konservierungsstoffe verzichten kann und der Teigherstellung im traditionellen und handwerklichen Sinne treu bleibt“, so Herr Sunkler stolz. Somit ist auch eine täglich Belieferung mit frisch gebackener nicht aufgebackener Ware ein Qualitätsmerkmal des Betriebes. Den Unterschied zur herkömmlichen Massenware bemerkt der Kunde im Geschmack und an den Eigenschaften der Produkte. Helene Pirafelner, Küchenleiterin der AMEOS Klinika, legt großen Wert auf authentische und regionale Produkte: „Der Wert frischer regionaler Produkte ist aus meiner Sicht unverzichtbar, wenn wir Patienten verpflegen, die am Weg zurück in körperliche und seelische Gesundheit sind.“ Vor allem die Genussfreude und das Wahrnehmen von wohltuenden Sinneseindrücken sind für psychisch erkrankte Menschen häufig Fähigkeiten die erst wieder langsam in den Alltag eingebaut werden müssen. Hochwertige Lebensmittel sind Nahrung für Leib und Seele. Der Klinikdirektor Detlev Heins steht voll und ganz hinter dieser Philosophie: „Unseren Patienten möchten wir die ganze Vielfalt der österreichischen Küche besonders auch mit frischen regionalen Produkten zugänglich machen und damit einen wichtigen Teil zur Lebensfreude beitragen.“ Die AMEOS Klinika für psychosomatische Medizin und Psychotherapie behandeln in Bad Aussee ihre Patienten nach einem ganzheitlichen Behandlungsansatz und integrieren die Natur in das Therapiekonzept. Dazu passen Produkte aus handwerklicher Erzeugung mit Authentizität und Qualität. Die Salzkammergut Bäckerei beliefert neben Hotels, Altersheimen und Kliniken auch zahlreiche Verkaufsstellen in der Region wie zum Beispiel das Ze Cafe in Gosau, oder die Salzkammergut Bäckerei in Bad Ischl.