15.10.2019  | AMEOS Klinikum Bad Aussee

Neuer Krankenhausdirektor an den AMEOS Klinika in Bad Aussee

Helmut Bauer ist seit 1. Oktober 2019 neuer Krankenhausdirektor der AMEOS Klinika in Bad Aussee. Die AMEOS Akutklinika für Psychosomatik und Psychotherapie im steirischen Salzkammergut behandeln jährlich mehr als 1200 Patienten aus Österreich und Deutschland. Der Dipl. Volks- und Verwaltungswirt Helmut Bauer hat in den vergangenen 25 Jahren in verschiedenen verantwortlichen Funktionen im deutschen Krankenhauswesen gearbeitet. In den letzten zwei Jahren war Bauer für das AMEOS Klinikum Kaiserstuhl als Krankenhausdirektor tätig.

„Ich freue mich auf die Arbeit in dieser hervorragend ausgestatteten Einrichtung in einer der reizvollsten Umgebungen Österreichs und die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in Bad Aussee. Gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor, Prof. Dr. Marius Nickel-Palczynski und dem gesamten Team, werde ich die exzellente fachliche Expertise und die medizinisch-therapeutischen Behandlungsangebote der Klinika weiterentwickeln und ausbauen. Dabei werden wir zum einen die medizinischen Standards in der Psychosomatischen Medizin und zum anderen die bestehenden Kooperationen und Beziehungen mit den regionalen und überregionalen Interessensgruppen berücksichtigen,“ so Bauer bei seinem Amtsantritt.

„Wir freuen uns, mit dem Führungswechsel in Helmut Bauer einen erfahrenen und in AMEOS Süd bereits etablierten Krankenhausdirektor gefunden zu haben, der mit dem nötigen Weitblick die AMEOS Klinika in Bad Aussee zukünftig leiten wird. Für seinen Start wünsche ich ihm viel Erfolg“, so Rudolf Schnauhuber, Regionalgeschäftsführer AMEOS Süd.