10.01.2020  | AMEOS Klinikum Aschersleben

Dr. med. Maxi Salheiser ist neue Chefärztin in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin im AMEOS Klinikum Aschersleben hat seit dem 1. Januar 2020 eine neue Chefärztin. Dr. Maxi Salheiser übernimmt den „Staffelstab“ von der langjährigen Chefärztin Dr. Monika Mingramm.

Dr. Salheiser ist seit 2016 in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin als Oberärztin tätig. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Frau Dr. Salheiser eine hervorragend ausgebildete Medizinerin aus den eigenen Reihen als Chefärztin gewinnen und dauerhaft an unser Haus binden konnten“, so Krankenhausdirektor Matthias Strauß.

Die in Aschersleben geborene Anästhesistin absolvierte ihr Medizinstudium an der Otto-von- Guericke-Universität Magdeburg. Ihre Facharztausbildung machte Frau Dr. Salheiser an den AMEOS Kliniken in Aschersleben und Halberstadt. (thn)