Filter

Jahr wählen

  • Neuer Krankenhausdirektor
     
    Matthias Strauß leitet ab 15. Juli 2019 die Klinika in Aschersleben und Staßfurt. Der verheiratete Vater von zwei Kindern ist sportbegeistert und naturverbunden. Nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger in Halle, absolvierte er ein Hochschulstudium im Bereich Pflege- und Gesundheitsmanagement in Berlin. Danach war Matthias Strauß in verschiedenen Managementpositionen in der Region tätig. Er verfügt über fundierte betriebswirtschaftliche Erfahrungen und nachweisbare Erfolge in der Führung und strategischen Steuerung, Grundlage hierfür ist sein ausgesprochen sicheres Schnittstellenverständnis zwischen medizinischer Leistungserbringung und wirtschaftlichem Erfolg. Bereits seit dem 1. Januar 2015 verantwortet Matthias Strauß als Leiter das Personalmanagement AMEOS Ost und wird diese Position auch weiterhin interimistisch begleiten.
    weiterlesen
  • Medizintage 2019 - Forum des Austauschs
             
    Am 4. und 5. Juli fanden die AMEOS Medizintage 2019 statt. Über 200 Fach-und Führungskräfte trafen sich in Brunnen am Vierwaldstättersee und Rüschlikon bei Zürich zum kollegialen Austausch und zum voneinander Lernen.
    weiterlesen
  • Bleib gesund Mensch!
     
    Die diesjährige Veranstaltung des Betrieblichen Gesundheitsmanagments hatte das Motto: Bleib gesund Mensch! Viele verschiedene Ansätze und Angebote wurden diskutiert und auch ausprobiert - Ziel ist eine gemeinsame Strategie für die AMEOS Gruppe.
    weiterlesen
  • AMEOS Poliklinikum wächst zum Halbjahreswechsel
     
    Mit der Integration von gleich vier neuen Praxen in das ambulante Versorgungsnetzwerk von AMEOS Ost ist die medizinische Versorgung vieler Patienten und Patientinnen an den Standorten Aschersleben und Wernigerode verbessert worden.
    weiterlesen
  • Neuer Chefarzt
     
    Dr. med. Enrico Kahl verantwortet seit dem 1. Juli als neuer Chefarzt die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am AMEOS Klinikum Aschersleben. Seine klinischen Schwerpunkte liegen insbesondere in der Hüft-, Knie-, Knorpel- und Wirbelsäulenchirurgie. „Ich freue mich, dass ich hier in Aschersleben tätig werden darf. Die Klinik besitzt im Traumanetzwerk Sachsen-Anhalt Süd als regionales Zentrum eine Schlüsselposition. Mit meiner Expertise möchte ich das Team verstärken und den Fachbereich mit neuen Ideen fortführen“, so der neue Chefarzt. „Der intensive Kontakt zu meinen Patienten ist mir dabei besonders wichtig. Genauso möchte ich aber auch die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen verstärken.“
    weiterlesen