03.06.2019  | AMEOS Klinikum Staßfurt

Muskelkraft vs. muskuläre Schwäche im Alter

Der Chefarzt des Zentrums für Altersmedizin am AMEOS Klinikum Staßfurt, Peter Schmiedel, informiert am Dienstag, den 11. Juni 2019, um 16.30 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ über das Thema: „Muskelkraft vs. muskuläre Schwäche im Alter“. Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des AMEOS Klinikums Staßfurt statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Dass die Muskeln nach längerer Belastung ermüden, ist normal. Besonders wenn die Tätigkeit ungewohnt ist und die dafür erforderlichen Muskeln nicht trainiert sind, lässt die Kraft schnell nach. Wenn jedoch auch gewohnte Bewegungen plötzlich schwerfallen und die Muskelkraft sinkt, handelt es sich möglicherweise um eine muskuläre Schwäche im Alter. Die Symptome treten in diesen Fällen meist in den Armen oder Beinen auf und machen sich durch Probleme beim Greifen und Unsicherheit beim Gehen bemerkbar.

 

Chefarzt Schmiedel gibt Informationen über die häufigsten Ursachen und Therapiemöglichkeiten. Die Zuhörer haben im Anschluss Gelegenheit für persönliche Gespräche und Fragen an den Referenten.