Filter

Jahr wählen

  • Ehrenamtlicher Dienst
     
    Am 29. Mai 2019 feiern die Engel in Grün Ihr zwei jähriges Bestehen. In diesem Jahr feiert auch die eKH (evangelische Kranken- und Alten-Hilfe) ihr 50-jähriges Bestehen in Bonn. Aufgrund der grünen Arbeitskleidung für die ehrenamtlichen Helfer/innen entstand die Bezeichnung "Grüne Damen" bzw. "Grüne Herren". Aufgabe und Ziel des Krankenbesuchs der Grünen Damen und Herren ist es, den Patienten durch Besuche, Gespräche und kleine Dienste den Klinikaufenthalt zu erleichtern. Patientenorientiert wird persönliche Hilfe angeboten, die außerhalb der medizinischen und pflegerischen Aufgabenbereiche liegt. „Zeit ist unser Geschenk an die Patienten, Zeit für Besuche, zum Zuhören und zum Helfen.“ Sagt Simone Tonn, Leiterin der Grünen Damen und Herren am AMEOS Klinikum Aschersleben. Aus der Vergangenheit berichten, zusammen lachen und über Themen erzählen, die sie sonst niemanden anvertrauen: Für Patienten die einen Krankenhausaufenthalt haben sind die Grünen Damen und Herren in schweren Phasen Seelentröster. Denn wenn es der Seele gut geht, heilen Krankheiten besser. Die sechs Grünen Damen und zwei Grünen Herren die nun seit zwei Jahren am AMEOS Klinikum Ascherleben tätig sind, unterstützen genau das.
    weiterlesen
  • Gesunde Füße - soweit sie uns tragen
     
    Dr. Mirko Velickovic, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie an den AMEOS Klinika Aschersleben und Staßfurt, informiert am Dienstag, 21. Mai 2019, um 16.30 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ über das Thema: „Soweit uns unsere Füße tragen – Moderne Fußchirurgie.“ Täglich vollbringen sie Höchstleistungen, begleiten uns durch Höhen und Tiefen und gehen mit uns über Stock und Stein. Sie sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit: Unsere Füße. Sie sind so ausgerichtet, dass sie in guter Balance der Knochen und Muskeln, weit mehr als unser Körpergewicht tragen können.
    weiterlesen
  • Dagmar Oldenburg neue Leiterin Personalmanagement der AMEOS Gruppe
     
    Die AMEOS Gruppe begrüsst ihre neue Leiterin Personalmanagement: Dagmar Oldenburg. Die Juristin ist per 20. Mai gesamtverantwortlich für das Personalwesen der AMEOS Gruppe, operativ wie strategisch.
    weiterlesen
  • Ein großes Dankeschön an alle Pflegenden
     
    Eine besondere Fahne weht vor den AMEOS Klinika Aschersleben und Staßfurt. Darauf zu sehen: ein Herz und ein kleines Wort – mit großer Bedeutung: „Danke“. Gerichtet ist es an alle Pflegekräfte. „Mit ihrer kompetenten und engagierten Arbeit tragen sie zur bestmöglichen Versorgung unserer Patienten und zu einem erfolgreichen und reibungslosen Klinik-Alltag bei“, betonte Krankenhausdirektor Sebastian Lehotzki. „Dafür wollen wir uns herzlich bedanken.“ Gemeinsam mit der Pflegedirektion Ines Mohr und verteilte die Krankenhausdirektion an alle Pflegenden ein Dankeschön, das nicht nur die anwesenden, sondern alle Pflegekräfte erhalten werden. „Wir haben motiviertes, engagiertes und hochqualifiziertes Personal, das Wertschätzung und Aufmerksamkeit verdient.“
    weiterlesen
  • AMEOS Gruppe weiterhin auf Erfolgskurs
     
    Die AMEOS Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Mit 843 Millionen Euro sind die Gesamterlöse der Krankenhausgruppe im Jahr 2018 um fast zwei Prozent angestiegen. Insbesondere haben sich die erst seit 2017 zur Gruppe gehörenden Einrichtungen im norddeutschen Ratzeburg und im zentralschweizerischen Brunnen sehr erfreulich und besser als erwartet entwickelt.
    weiterlesen