02.01.2018  | AMEOS Klinikum Schönebeck

Marick ist das Neujahrsbaby

Im AMEOS Klinikum Schönebeck hat am Neujahrsnachmittag der kleine Marick, als erstes Kind im Jahr 2018, das Licht der Welt erblickt. Der kleine Sonnenschein wog zu diesem Zeitpunkt 2260 Gramm und maß ganze 47 cm. Mutti und Söhnchen sind wohlauf. Er ist das erste Kind seiner Eltern Marion Sedlak und Patrick Markwardt, die in Schönebeck wohnen.

Die Mitarbeiter der Klinik wünschten der jungen Familie alles Gute für die Zukunft. Seit Jahren kann sich das Team der Geburtshilfe über hohe Geburtszahlen freuen. Im vergangenen Jahr zählte das Klinikum 541 Geburten, heißt 549 Kinder erblickten das Licht der Welt (es gab acht Zwillingsgeburten -diese werden jeweils als eine Geburt gezählt). Die Jungs hatten 2017 die Nase vorn. So wurden 287 Jungen und 262 Mädchen geboren.

Der nächste Elterninformationsabend findet übrigens am 15. Januar 2018 um 18.00 Uhr statt. Hier können sich Interessierte in einer lockeren Gesprächsrunde rund um die Geburt informieren und den kompletten Kreißsaal besichtigen. Zur Entbindung stehen den Frauen im Klinikum drei Kreißsäle mit modernster Überwachungstechnik zur Verfügung. Weiterhin können sich werdende Muttis jeden Mittwoch in der Hebammensprechstunde zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr über das Leistungsspektrum informieren und die Räumlichkeiten in Augenschein nehmen.