Leitbild

Grundgedanken
Wir behandeln Menschen mit seelischen und körperlichen Erkrankungen. Die ethisch-moralische Grundhaltung unserer Mitarbeiter zeigt sich in Respekt und Rücksichtnahme gegenüber allen Patienten und Angehörigen. Die Rechte, Bedürfnisse und daraus resultierende Ansprüche berücksichtigen wir in angemessener Form. Dabei sind wir uns der hohen Verantwortung insbesondere bei der Betreuung von Menschen mit einer eingeschränkten Wahrnehmungs- und Handlungsfähigkeit bewusst. Unsere Arbeit verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe.

Patienten
Einen besonders hohen Stellenwert nimmt bei uns das Wohl des Patienten ein. Dabei ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept Grundlage unserer Arbeit. In unserem Krankenhaus steht die Beziehungspflege an oberster Stelle. Dadurch entwickeln wir eine therapeutisch-vertrauensvolle Beziehung zum Patienten, mit dem Ziel, die bestmögliche Begleitung während seiner Behandlung zu gewährleisten. Wir nehmen den Patienten in seiner Persönlichkeit wahr und begegnen ihm mit unbedingter Wertschätzung.

Mitarbeiter
Als Mitarbeiter zeichnen wir uns durch eine hohe Fachkompetenz, Verständnis, Freundlichkeit und Menschlichkeit aus. Jeder Mitarbeiter erhält eine umfassende Einarbeitung in seinen jeweiligen Tätigkeitsbereich. Alle am Behandlungsprozess Beteiligten stehen in einem ständigen fachübergreifenden Informationsaustausch. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sichern einen aktuellen Wissensstand auf dem jeweiligen Fachgebiet. Dadurch ist die Versorgung der Patienten nach neuestem wissenschaftlichen Erkenntnissen immer gewährleistet.

Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement bedeutet für uns die Einbeziehung aller Mitarbeiter aus allen Berufsgruppen und auf allen Hierarchieebenen. Dabei wird Wert auf eine hohe Transparenz gelegt. Dies wird durch die monatliche Veröffentlichung von Informationsblättern und regelmäßig stattfindende Informationsveranstaltungen ermöglicht. Das Qualitätsmanagement in unserem Haus orientiert sich an den Kriterien der DIN EN ISO 9001:2008. Der Aufbau nach den Richtlinien dieses Modells gewährleistet die Entwicklung und Aufrechterhaltung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.