03.01.2018  | AMEOS Klinikum Haldensleben

Ab Januar neue Kinderärztin im AMEOS Poliklinikum Haldensleben

Nach 27 Jahren Tätigkeit in der Kinderarztpraxis im Waldring 104 in Haldensleben geht Petra Jauch nun ab 1. Januar in den verdienten Ruhestand.

Ob Husten, Ohrenschmerzen oder Bauchweh: Petra Jauch war 27 Jahre lang für unzählige Eltern aus dem Raum Haldensleben erste Ansprechpartnerin, wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder ging. Im Dezember 1990 eröffnete Petra Jauch gemeinsam mit ihrer Kollegin Frau Dr. Veronika Ahrens die Kinderarztpraxis in Haldensleben.
Doch nun geht diese Epoche zu Ende. Dorothea Swiatek übernimmt ab 1. Januar 2018, nach dreimonatiger Einarbeitungszeit, die Kinderarztpraxis des AMEOS Poliklinikums.
Als Hals-Nasen-Ohren-Ärztin war Dorothea Swiatek bis 2012 tätig, anschließend absolvierte Sie die Facharztausbildung zur Kinderärztin und wechselt nun vom AMEOS Klinikum Halberstadt in das Poliklinikum nach Haldensleben. Hier übernimmt sie Praxis und Team. Mit der neuen Ärztin gehen auch neue Sprechzeiten ab Januar einher. Außerdem wird auch weiterhin nach einem zweiten Kinderarzt für die Praxis gesucht.

Petra Jauch verlässt die Praxis mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen, intensiver Sport treiben und viel reisen. Aber meine Mädels hier werden mir fehlen, mit einigen habe ich über 30 Jahre lang zusammengearbeitet.“