27.05.2019  | AMEOS Klinikum Haldensleben

49. AMEOS Medizinforum "Schnarchen - nur lästig oder auch gefährlich?"

Das AMEOS Klinikum Haldensleben informiert im Rahmen der regelmäßigen Medizinforen zum Thema „Schnarchen“.
Am 12. Juni, 17:00 Uhr sind alle Interessierten im Schulungsraum in der Kiefholzstraße 27 willkommen.

Rund die Hälfte der Bevölkerung schnarcht: mancher so laut wie ein LKW.
Mit zunehmendem Alter steigt die Anzahl der Schnarchenden, und zwar ganz unabhängig vom Geschlecht.
Schlafprobleme können viele Ursachen haben, z.B. das Schnarchen selbst und nächtliche Atemaussetzer.
Diese Symptome können Anzeichen von Krankheiten sein.
Silvia Schilling und Dr. med. Patrick Boeßert (Oberärzte der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde) gehen in ihrem Vortrag, zum Thema Schnarchen, am 12. Juni unter anderem auf folgende Fragen ein:
- Wie entsteht der nächtliche Lärm und wann ist die Gesundheit gefährdet?
- Welche Diagnostik ist sinnvoll und notwendig?
- Welche therapeutischen Maßnahmen schaffen Linderung?
- Sind Operationen sinnvoll?

Im Anschluss an den Vortrag beantworten die Referenten Fragen aus dem Publikum. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Medizinforum im AMEOS Klinikum Haldensleben findet regelmäßig zu unterschiedlichen Themen statt.