19.02.2019  | AMEOS Klinikum Haldensleben

AMEOS Klinikum Haldensleben ehrt Jubilare und Ruheständler

Am AMEOS Klinikum Haldensleben sind in der vergangenen Woche, in einer Feierstunde, die Dienstjubilare aus dem vergangen Jahr geehrt und Mitarbeitende in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Am AMEOS Klinikum Haldensleben hat die langjährige Betriebszugehörigkeit einen hohen Stellenwert, neunzehn 35-jährige, achtzehn 40-jährige und sogar ein 45-jähriges Dienstjubiläum sowie zehn Ruheständler gab es im Jahr 2018. Einige der Mitarbeitenden konnten in der Feierstunde persönlich mit Blumen, Urkunden und Präsenten geehrt werden.

Krankenhausdirektor David Kayser dankte den Mitarbeitenden für ihr jahrelanges Engagement zum Wohle der Patienten. „Wissen und Erfahrung sind nicht nur im Berufsleben wichtige Erfolgsfaktoren, von denen Sie ganz persönlich und auch das heutige AMEOS Klinikum Haldensleben profitieren können und konnten.“, so Kayser. Den Kollegen die 2018 in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt sind wünschte er: „…in der Zukunft Gesundheit und das Sie die neu gewonnene Zeit ohne Sorgen nutzen können und viele schöne, neue Erfahrungen vor Ihnen liegen.“