17.07.2019  | AMEOS Poliklinikum Haldensleben

AMEOS übernimmt orthopädische Praxis in Haldensleben

Mit Monatsbeginn hat das AMEOS Poliklinikum Haldensleben die orthopädische Praxis von Dr. med. Dorothea Wischer übernommen. Frau Dr. Wischer wird weiterhin vollumfänglich am gewohnten Praxisstandort in der Magdeburger Straße 44 in Haldensleben, die ambulante orthopädische Patientenversorgung sicherstellen.

„Durch die Übernahme der orthopädischen Praxis ergänzen wir unser Leistungsspektrum in Haldensleben bedeutend. Somit decken wir im ambulanten Sektor nun die Fachbereiche  Orthopädie, Chirurgie, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie ab.“, so David Kayser, Krankenhausdirektor AMEOS Klinikum Haldensleben. „Die Sicherung der umfassenden ambulanten Versorgung der Bevölkerung liegt uns dabei besonders am Herzen.“

Die Praxis selbst und auch Frau Dr. Wischer sind in Haldensleben gut bekannt, denn schließlich gibt es die Praxis bereits seit 1992. „Mit der Übernahme durch AMEOS verändert sich für unsere Patienten nichts!“, das ist Dr. Dorothea Wischer besonders wichtig. „Unser Leistungsspektrum und die Sprechstundenzeiten bleiben unverändert.“

Zum Leistungsspektrum von Frau Dr. Wischer gehören neben der konservativen Therapie von Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule, die Chirotherapie, Akupunktur, Ultraschalluntersuchungen sowie die Behandlung von Sportverletzungen.