Das AMEOS Klinikum Haldensleben auf einen Blick

Das AMEOS Klinikum Haldensleben ist ein Haus der Basis- und Spezialversorgung und liegt etwa 25 km nordwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg. Seit 1930 existiert der psychiatrische Bereich, etwa zwanzig Jahre später wurde das somatische Krankenhaus eröffnet. Im Jahr 2003 übernahm die AMEOS Gruppe als ihr erstes Haus die Psychiatrie, Ende 2013 wurde die Somatik integriert und die bisher eigenständigen Krankenhäuser zu Einem zusammengeführt.

Das AMEOS Klinikum Haldensleben nimmt einen festen Platz und einen guten Namen in der Versorgungslandschaft Sachsen-Anhalts ein. In sechzehn Fachbereichen werden Patienten mit beinah alle Krankheitsbildern behandelt.

Im Klinikum wird einen qualifizierte wohnortnahe stationäre und ambulante Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Durch ihr ausgewiesenes medizinisches Leistungsprofil werden die Fachbereiche auch überregional in Anspruch genommen. 

Im Folgenden finden Sie wissenswerte Informationen rund um das AMEOS Klinikum Haldensleben.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Wo finden Sie uns:

Bereich Somatik
AMEOS Klinikum Haldensleben
Kiefholzstr. 27
D-39340 Haldensleben
Tel.: +49 (0)3904 474 0
Fax: +49 (0)3904 474 124
E-Mail: info@haldensleben.ameos.de

Bereich Psychiatrie
AMEOS Klinikum Haldensleben
Kiefholzstr. 4
D-39340 Haldensleben
Tel.: +49 (0)3904 475 0
Fax: +49 (0)3904 475 128
E-Mail: info@haldensleben.ameos.de

Zahlen aus 2018
• ca. 450 Betten
• ca. 650 Mitarbeiter
• 16.500 stationäre Patienten
• 13.500 ambulante Patienten

Zertifizierte Bereiche
• alle Patientenversorgende Abteilungen und Funktionsbereiche (DIN EN ISO 9001:2015)
• lokales Traumazentrum

Zentren
Prostatakarzinomzentrum

Poliklinikum
Neurologie und Psychiatrie
Kinderarztpraxis
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Chirurgie
Orthopädie

Das AMEOS Klinikum Haldensleben ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Zusätzliches Leistungspektrum

Zusätzliches Leistungspektrum

Herzkatheterlabor

• Endoskopieabteilung

• Internistische Funktionsdiagnostik mit Ultraschall, Echokardiografie, Spirometrie, ABI,...)

• Stroke Unit

• Diabetes Beratung

• Ambulantes Operationszentrum

• Schmerztherapie

• Labor

Radiologie

• Notaufnahme

• Vertragsärztlicher Bereitschaftsdienst

• Physiotherapie

• Ergotherapie

• Wundmanagement

• Betreuung durch unseren Sozialdienst

• Entlassmanagement

• Besuchsdienst der „Grünen Damen“

• Seelsorge

• Cafeteria (im Bereich Somatik)

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsangebote in der Pflege

• Gesundheits- und Krankenpfleger
• Krankenpflegehelfer
• OTA (Operationstechnische Assistenz)
• MFA (Medizinische Fachangestellte)

Weiterbildungen im ärztlichen Bereich

• Praktisches Jahr
• Weiterbildungsbefugnisse in allen Fachabteilungen

weitere Möglichkeiten: 

• FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)
• Schüler- und Pflegepraktikum
• BFD (Bundesfreiwilligendienst)

Hier bekommen Sie nähere Informationen zur Ausbildung am AMEOS Klinikum Haldensleben