Labordiagnostische Leistungen

Labordiagnostik, Hygiene und Infektionsmanagement sind in der AMEOS Gruppe wichtige medizinische Kernkompetenzen, die es gilt, im Klinikumfeld zu erhalten und auszubauen.

Labordiagnostik steht am Anfang eines Diagnoseprozesses und begleitet die Patientinnen und Patienten während des Therapieverlaufes. Mehrere hundert Untersuchungsmethoden werden in unseren medizinischen Laboratorien an 5 Standorten der Region AMEOS Ost vorgehalten. 

Der Betrieb von medizinischen Laboratorien, die Entwicklung und Implementierung von leitliniengerechten labordiagnostischen Pfaden gehört ebenso zum Kompetenzfeld der KH Labor wie die Beratung in allen Fragen zu den erhobenen Befunden. Diagnostik und Therapie werden immer komplexer und eine noch engere Verzahnung aller medizinischen Fachbereiche sowie die Vernetzung ambulanter und stationärer Strukturen sind unabdingbar.

In der Region Ost steht ein Kompetenzzentrum Labordiagnostik, das sowohl die ambulante als auch die stationäre Versorgung verantwortet, unter der Leitung von Herrn Dr. Volker Bürger, Dr. Michael Glas und Dr. Wolfram Woltersdorf zur Verfügung. Dieses Zentrum, das am 1. April 2016 in ein Tochterunternehmen der AMEOS Gruppe - die KH Labor GmbH - überführt wurde, versorgt mehr als 80.000 stationäre Patienten labormedizinisch. Im AMEOS Klinikum Haldensleben ist einer unserer gut aufgestellten Präsenzlaboratorien etabliert.

Unser Auftrag ist es, unseren Einsendern die richtige Diagnostik zur richtigen Zeit anzubieten. Rund um die Uhr. An 365 Tagen. Ausführliche Informationen zu den labordiagnostische Leistungen finden Sie hier

 

Dr. Wolfram Woltersdorf
Dr. Wolfram Woltersdorf

Labordiagnostik - Ärztliche Leitung

 +49 3471/68482-91

 +49 151 689 14 689

 Wolfram.Woltersdorf(at)ameos.de