Gefäßchirurgie

In der Klinik für Gefäßchirurgie bieten wir folgende Untersuchungsverfahren an:

  • Ultraschalluntersuchung mit Farbdoppler oder farbduplex-sonographischer Darstellung der Gehirngefäße, der Bauch-, Becken-, Arm- und Beingefäße (Arterien und Venen)
  • Selektive und superselektive Röntgen-Gefäßdarstellung aller Körperregionen
  • Computertomographie
  • Kernspintomographie mit Gefäßdarstellung
  • Operabilitätsuntersuchungen: umfassende Untersuchung unter Einsatz von Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung, Echokardiographie einschließlich transösophagealem Untersuchungsweg und Herzkatheter-Untersuchung

Wir behandeln nach diesen Verfahren:

  • Perkutane transluminale Angioplastie (PTA, Ballondilatation) der Gefäße einschließlich Stentimplantation
  • Moderne ästhetische Varizenchirurgie: endovenöse Radiofrequenzablation, minimalinvasiv, Schaumsklerosierung
  • Operative Behandlung aller Formen der Gefäßverschlüsse der Beine (pAVK) einschließlich cruraler und pedaler Rekonstruktion
  • Chirurgische Behandlung der Gehirn- und Armschlagader, insbesondere Carotischirurgie mit intraoperativer Shunteinlage und postoperatives Neuromonitoring
  • Aneurysmachirurgie der Aorta (Bauchschlagader) und endoluminäre Ausschaltung des Aortenaneurysmas
  • Infusionsbehandlung bei nicht rekonstruierbarer pAVK mit vasoaktiven Substanzen zum Extremitätenerhalt
  • Neurosimulation zur Behandlung chronischer Durchblutungs- und Schmerzzustände
  • Extremitätenerhaltende Therapie des diabetischen Fußsyndroms
  • Chirurgie am Venensystem: venöse Thrombektomie, Ulcus-cruris-Behandlung
  • Systemische und lokoregionale Fibrinolyse der Thrombose des tiefen Venensystems
  • Ambulantes Operieren ausgesuchter Fälle
  • Fachneurologische Betreuung
  • Diabetesberatung und -schulung

Ansprechpartner

Bogdan Mircea
Dr. med. Bogdan Mircea

Chefarzt

Klinik für Gefäßchirurgie

 +49 3904 474 802

  +49 3904 474 207

 sgli.chir(at)haldensleben.ameos.de

Stand: Februar 2016