16.01.2019  | AMEOS Klinikum Haldensleben

Termine und Themen der Medizinforen 2019 im AMEOS Klinikum Haldensleben

Auch 2019 setzt das AMEOS Klinikum Haldensleben die Reihe der Medizinforen fort. Jeweils ab 17 Uhr sind alle Interessierten im Schulungsraum des AMEOS Klinikums Haldensleben, Kiefholzstraße 27, willkommen.

  • 13. Februar „Orthopädie - Rund ums Knie“, M. Scholz, Fachärztin Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. A. Krohn, Fachärztin Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 13. März „Phobien und Angststörungen“, Dr. A. U. Jendrny, Oberärztin Psychotherapie
  • 20. März „Darmkrebs ist heilbar“, Prof. Dr. H.-U. Schulz, Chefarzt Chirurgie
  • 10. April „Schlaganfall“, M. Döltz, Chefarzt Neurologie
  • 8. Mai „Legale und illegale psychothrope Substanzen“, D. Kavvadias, Assistenzarzt Psychiatrie
  • 12. Juni „Schnarchen – nur nervig oder auch gefährlich?“, PD Dr. B. Haxel, Chefarzt Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  • 10. Juli „Koronare Herzkrankheit und Herzinsuffizienz“, Dr. W. K. Schulze, Chefarzt Innere Medizin
  • 11. September „Oh Stein, du meine Pein – Volkskrankheit Nierensteine“, Chefarzt PD Dr. F. Reiher
  • 16. Oktober „Narkose im hohen Lebensalter“, Anästhesiologie
  • 13. November „Augenveränderungen bei Diabetes mellitus“, Dr. M. Motschmann, Chefarzt Augenheilkunde
  • 11. Dezember „Schulprobleme, Ausraster, Ängste! – Wann macht eine tagesklinische Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Sinn?“, Dr. D. Prophet, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Bitte beachten Sie auch immer zusätzliche Informationen und Ankündigungen in der Tagespresse und auf der homepage unter ameos.eu.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei und offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.