03.05.2018  | AMEOS Klinikum Haldensleben

Krankenpflegehelfer beginnen Ausbildung

Am Dienstag, 3. April, haben 3 neue Auszubildende die einjährige Ausbildung in der Krankenpflegehilfe begonnen. Kevin Lorenz, Justin Michel und Angelina Korach durchlaufen den theoretischen Teil ihrer Ausbildung am AMEOS Institut Ost „Albert Schweitzer“ in Aschersleben. Die praktische Ausbildung absolvieren sie am AMEOS Klinikum Haldensleben. Ausbildungsbeauftragte Claudia Jänecke begrüßte die 3 an Ihrem ersten Tag im Klinikum.

Die Krankenpflegehelfer/-innen sind für die Patienten und deren Genesung, Pflege und körperliches Wohlbefinden zuständig. Die Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen aller Altersgruppen gehört zu den Kernaufgaben einer Pflegekraft. Sie hilft unter anderem bei der Körperpflege sowie der Einnahme der Mahlzeiten. Außerdem assistieren Krankenpflegehelfer/-innen der verantwortlichen Pflegefachperson bei der Anwendung von spezifischen Pflegekonzepten und bei ärztlich verordneten Aufgaben und dokumentieren Patientendaten. Die Ausbildung dauert ein Jahr und endet mit einer staatlichen Prüfung im praktischen und mündlichen Bereich.