Filter

Jahr wählen

  • Ursachen und Behandlung des plötzlichen Herzstillstandes
     
    Der aktuelle Herzbericht der Deutschen Herzstiftung hatte es erneut offen gelegt, in Sachsen-Anhalt sterben im Ländervergleich die meisten Menschen an Herzkrankheiten. Die Sterbeziffer lag danach im Jahr 2016 bei 295 Menschen pro 100.000 Einwohner. Mit 75 Herzinfarkt-Toten pro 100.000 Einwohner liegt Sachsen-Anhalt an vorletzter Stelle. Der Herzinfarkt zählt mit rund 50.000 Sterbefällen pro Jahr in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen.
    weiterlesen
  • Dr. med. Boris Haxel zum Professor ernannt
     
    Privatdozent Dr. med. habil. Boris Haxel (46), seit 2014 Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am AMEOS Klinikum Haldensleben, ist von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum außerplanmäßigen Professor ernannt worden. Die Ernennung bescheinigt Prof. Dr. Haxel die Verdienste um seine wissenschaftliche Forschung und die universitäre Lehre.
    weiterlesen
  • 49. AMEOS Medizinforum "Schnarchen - nur lästig oder auch gefährlich?"
     
    Das AMEOS Klinikum Haldensleben informiert im Rahmen der regelmäßigen Medizinforen zum Thema „Schnarchen“. Am 12. Juni, 17:00 Uhr sind alle Interessierten im Schulungsraum in der Kiefholzstraße 27 willkommen.
    weiterlesen
  • Dagmar Oldenburg neue Leiterin Personalmanagement der AMEOS Gruppe
     
    Die AMEOS Gruppe begrüsst ihre neue Leiterin Personalmanagement: Dagmar Oldenburg. Die Juristin ist per 20. Mai gesamtverantwortlich für das Personalwesen der AMEOS Gruppe, operativ wie strategisch.
    weiterlesen
  • AMEOS Gruppe weiterhin auf Erfolgskurs
     
    Die AMEOS Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Mit 843 Millionen Euro sind die Gesamterlöse der Krankenhausgruppe im Jahr 2018 um fast zwei Prozent angestiegen. Insbesondere haben sich die erst seit 2017 zur Gruppe gehörenden Einrichtungen im norddeutschen Ratzeburg und im zentralschweizerischen Brunnen sehr erfreulich und besser als erwartet entwickelt.
    weiterlesen