Das AMEOS Klinikum Halberstadt auf einen Blick

Das AMEOS Klinikum Halberstadt ist einer der größten Gesundheitsdienstleister im östlichen Harzvorland und gehört seit 2004 zur AMEOS Gruppe. Die Ärzte und Mitarbeiter des AMEOS Klinikums Halberstadt sind für ihre Patienten da – ob im Notfall oder bei chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes mellitus. Unser Ziel es ist, mit Fachwissen möglichst schnell zur Patientengenesung beizutragen. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Pro Jahr werden etwa 50.000 Menschen ambulant oder stationär behandelt und fast 600 Kinder entbunden.

Für den Bereich der Pflege stehen 30 Auszubildungsplätze zur Verfügung. Außerdem ist das AMEOS Klinikum Halberstadt Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Im Klinikum wird einen qualifizierte wohnortnahe stationäre und ambulante Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Durch ihr ausgewiesenes medizinisches Leistungsprofil werden die Fachbereiche auch überregional in Anspruch genommen. 

Im Folgenden finden Sie wissenswerte Informationen rund um das AMEOS Klinikum Halberstadt.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Wo finden Sie uns:

AMEOS Klinikum Halberstadt
Gleimstraße 5
D-38820 Halberstadt

Wie erreichen Sie uns:

Tel. +49 (0)3941 64 0
Fax +49 (0)3941 64 2226
info@halberstadt.ameos.de

Allgemeine Informationen:

  • 453 Betten (lt. Krankenhausplan)
  • 650 Mitarbeitende (30 Ausbildungsplätze)
  • Krankenhaus der Unfall- und Schwerpunktversorgung
Zentren und Zertifizierungen

Zentren und Zertifizierungen

  • Frau-Mutter-Kind-Zentrum (FMKZ)
  • Hypertonie-Zentrum
  • Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
  • Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Zentrum für Gefäßmedizin
  • Endoprothetik-Zentrum
  • Hernien-Zentrum
  • DIN EN ISO 9001:2015
  • Klinik für Diabetes-Patienten geeignet (DDG)
  • audit berufundfamilie
  • GUT DRAUF (Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)
  • Praktikumssiegel Fachkräfte(nachwuchs)sicherung
  • Netzwerk Hygiene in Sachsen-Anhalt (HYSA)
  • Rauchfreies Krankenhaus
Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Anästhesie und Intensivtherapie
  • Gastroenterologie und Hepatologie
  • Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Hals-Nasen-Ohrenklinik mit CI-Zentrum
  • Interdiziplinäre Notaufnahme
  • Kardiologie und Rhythmologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Laboratoriums- und Transufsionsmedizin
  • Medizinische Klinik
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Nephrologie, Diabetologie und Hypertensiologie
  • Orthopädie und Rheumatologie
  • Pathologie
  • Radiologie
  • Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Urologie, Kinderurologie und Uroonkologie
Weitere Leistungen

Weitere Leistungen

  • Endoskopieabteilung
  • Funktionsdiagnostik mit Ultraschall, Echokardiographie, Ergometrie, Schrittmacherambulanz
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Computertomographie (CT)
  • Elektroenzephalogramm
  • Therapiezentrum mit Physiotherapie und Ergotherapie
  • Betreuung durch Sozialdienst
  • Operationsabteilung
  • Herzkatheterlabor
  • Labor
  • Zentrales Belegungsmanagement
  • Cochlear-Implantationszentrum
  • Angiographie
  • Wundmanagement
  • Diabetesberatung
  • Ernährungsberatung
  • Entlassmanagement
  • Besuchsdienst der "Grünen Damen"
  • Raum der Stille - Seelsorge
  • Caféteria
  • Landeplatz für Rettungshubschrauber
Poliklinika

Poliklinika

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Innere Medizin
  • Urologie
  • Radiologie
  • Othopädie
  • Chirurgie
  • Physiotherapie
  • Allgemeinmedizin
  • Hals-, Nasen, Ohrenheilkunde
Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsangebote in der Pflege

• Gesundheits- und Krankenpfleger
• Krankenpflegehelfer
• OTA (Operationstechnische Assistenz)
• MFA (Medizinische Fachangestellte)

Weiterbildungen im ärztlichen Bereich

• Praktisches Jahr
• Weiterbildungsbefugnisse in allen Fachabteilungen

weitere Möglichkeiten: 

• FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)
• Schüler- und Pflegepraktikum
• BFD (Bundesfreiwilligendienst)

Ausführliche Informationen zu den Ausbildungsgängen finden Sie am AMEOS Institut Ost.