Zentrum für Innere Medizin

Das Zentrum für Innere Medizin, ein Verbund aus drei hochgradig spezialisierten Kliniken, gewährleistet auf höchstem fachlichen Niveau die ganzheitliche Patientenversorgung und die umfassende Ausbildung von Internisten durch die zentrumsinterne Zusammenarbeit.

Zum Zentrum für Innere Medizin gehören

Das Zentrum für Innere Medizin verfügt über die vollen Weiterbildungsermächtigungen für die Innere Medizin, Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie, für die Zusatzweiterbildung Diabetologie, Intensivmedizin sowie in Kooperation die Weiterbildungsermächtigung für 24 Monate Nephrologie und 18 Monate Hämatologie und Onkologie.
 

Überwachungsstation

Überwachungsstation

Versorgung von lebensbedrohlichen Erkrankungen, wie zum Beispiel:

 

  • Herzinfarkt
  • Herzrhythmusstörungen
  • Nierenversagen
  • Stoffwechselentgleisungen
  • septischen Krankheitsbildern
  • Hirninfarkten
  • Hirnblutungen, Lungenembolien
  • Pneumothorax
  • Lungenödem
  • Delirium tremens

Einsatz von Pulmonalisdruckmessungen mit Hämodilutation zur Differenzierung von Schockzuständen, arterieller Druckmessung, ZVK-Anlagen, Hämofiltration, Versorgung mit temporären Herzschrittmachern, Durchführung elektrischer Kardioversionen, Pleurasaugdrainagen, nichtinvasiver CPAP-Beatmung u.v.m.

Es besteht die Möglichkeit der telemedizinischen Schlaganfallbehandlung. Durch eine Anbindung an die "stroke unit" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg können Patienten mit ischämischen Hirninsult mittels Lyse behandelt werden.

Ambulanzen

Ambulanzen

Ultraschallambulanz

Wir führen die sonographische Untersuchung des Abdomens und/oder des Retroperitoneums mittels B-Mode-Verfahren durch. Außerdem erfolgt die Durchführung der Thoraxsonografie und die Schilddrüsensonographie im Rahmen des AMEOS Poliklinikums Halberstadt auf Überweisung durch niedergelassene Ärzte. Die Anmeldung ist möglich unter Tel. +49 (0)3941 64-2722 oder -5344

Herzschrittmacherambulanz

Anmeldung nach telefonischer Vereinbarung in der Funktionsdiagnostik bei der MTA: Frau Knackstedt (Tel. +49 (0)3941 64-5320 oder +49 (0)3941 64-5343) auf Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten.

Ambulante Koloskopien

Ambulante Koloskopien erfolgen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten des "ambulanten Operierens". Anmeldungen sind unter Tel. *49 (0)3941 645236 möglich.

Ansprechpartner

Maria-Elena Pascu
Dr. med. Maria-Elena Pascu

Leitung Zentrum für Innere Medizin, Chefärztin der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie

 +49 (0)3941 64-5337

  +49 (0)3941 64-5360

 mpas.med(at)halberstadt.ameos.de

Anke Füllgrabe

Chefarztsekretärin

 +49 3941 64-5337

  +49 3941 64-5360

 afue.med(at)halberstadt.ameos.de