Sozialdienst

Die Mitarbeiter des Sozialdienstes beraten Sie bereits während Ihres Krankenhausaufenthaltes in verschiedenen Angelegenheiten, die mit Ihrer Erkrankung in Zusammenhang stehen.

Unser Leistungsangebot

  • Wiedereingliederung älterer Patienten in den eigenen Haushalt
    • Beratung und Vermittlung ambulanter Krankenpflege
    • Beratung, Beantragung und Vermittlung sozialer Hilfsdienste (Haushaltshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotruf)
  • Heimangelegenheiten
    • Beratung bei Pflegeheimaufnahme
    • Tagespflege, Kurzzeitpflege, vollstationäre Pflege, Betreutes Wohnen
    • Antrag auf Unterbringung in Alten- und Pflegeheimen
  • Beratung in Konfliktsituationen
  • Beratung und Vermittlung von Rehabilitationsleistungen
    • Beantragung von Anschlussheilbehandlungen und Frührehabilitationen
    • Beantragung von Rehabilitationsleistungen und Anschlussgesundheitsmaßnahmen
    • Beantragung von Rehabilitationsmaßnahmen in Spezialkliniken
    • Anmeldungen zur ambulanten geriatrischen Rehabilitation
  • Beratung und Beantragung von wirtschaftlichen Hilfen
    • Antrag auf Schwerbehinderung
    • Pflegegeld
    • Zuwendung der deutschen Krebshilfe
  • Sonstige Maßnahmen und Hilfen
    • Vermittlung des sozial-psychiatrischen Dienstes
    • Hilfe bei Obdachlosigkeit
    • Hilfe bei der Aufnahme in einem Hospiz

Kontakt

Frau Fricke
Tel. +49 (0)3941 64-4392
Fax  +49 (0)3941 64-5290

Frau Schneider
Tel. +49 (0)3941 64-4341
Fax  +49 (0)3941 64-5290