Hypertoniezentrum

Die Hypertonie - also Bluthochdruck - ist Risikofaktor Nr. 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt. Diese sind in Deutschland der Grund für fast jeden zweiten Todesfall und damit die häufigste Todesursache. Die Medizinische Klinik am AMEOS Klinikum Halberstadt ist ein von der Deutschen Hochdruckliga e.V. zertifiziertes Hypertoniezentrum der Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention.

Räumlichkeiten

  • stationäre Behandlung mit 31 Betten in 11 Zimmern
  • ambulante Versorgung im AMEOS Poliklinikum Halberstadt / Internistische Praxis
  • internistische Intensivstation
  • 24-Stunden-Notaufnahmestation

Weiterführende Infos und häufige Fragen zum Thema Bluthochdruck gibt es auf der Seite der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL www.hochdruckliga.de

Diagnostische Verfahren

  • Basisdiagnostik
  • Röntgen, CT, MRT
  • Ultraschall
  • Echokardiographie
  • Angiographie
  • Nuklearmedizin (Kooperation mit Praxis Dr. Reis)
  • Labor
  • Schlafmedizin (Atemstörungen)
  • Herzkatheterlabor

Kooperation mit Kliniken und Fachbereiche

AMEOS Klinikum Halberstadt

  • Kardiologie und Rhythmologie (Chefarzt Andreas Meyer-Wernecke)
  • Nephrologie und Diabetologie (Chefarzt Dr. Frank Aedtner)
  • Neurologie (Dr. Undine Graf)
  • Radiologie (Chefarzt Dr. Stephan Niestroj)
  • Kinder- und Jugendmedizin (Chefärztin Dr. Karin Fleischer)
  • Gynäkologie und Geburtshilfe (Chefarzt Dr. Istvan Szini)
  • Diabetes- und Ernährungsberatung (Mandy Uysal Diabetesberaterin DDG, Antje Göbel-Damrau Ernährungsberaterin)

AMEOS KH Labor

  • KH Labor (Laborleiter Dr. Wolfram Woltersdorf)

Universitätsklinik Magdeburg

  • (Endokrinologie/Stoffwechselerkrankungen)

Team

Chefarzt Dr. med. Frank Aedtner
erfahrener Hypertensiologe 

Chefarzt Andreas Meyer-Wernecke
erfahrener Hypertensiologe