Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Schließmuskelschwäche mit Harninkontinenz und / oder analer Inkontinenz ist gesellschaftlich noch immer ein Tabuthema - aber bei weitem kein Einzelschicksal. Sie betrifft Frauen und Männer, jung und alt. Sie ist eine weit verbreitete Krankheit, die Betroffene im Alltag und in ihrer Lebensqualität erheblich einschränkt.

Um Ihnen bestmöglich helfen zu können, haben wir unser Kontinenz- und Beckenbodenzentrum gegründet. Es besteht aus fünf Beratungsstellen der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V.. Ärzte aus Gynäkologie, Urologie, Viszeralchirurgie und Proktologie, Pädiatrie und innerer Medizin gehen den Ursachen Ihrer Beschwerden auf dem höchsten medizinischen Niveau auf den Grund.

Durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Kliniken und Abteilungen wird eine schnelle Diagnose ermöglicht und werden die Wege für Sie verkürzt. Daraus ergibt sich für Sie eine optimale Behandlung.

Unser Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum

  • Beratung, Untersuchung und Behandlung von Patienten, die unter Blasen-, Darm- sowie Beckenbodenfunktionsstörungen leiden
  • Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Abteilungen
  • Angebot interdisziplinär durchgeführter Operationen
  • öffentliche Aufklärungsarbeit, Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Beteiligung an Forschungsarbeiten
Sprechstunden

Sprechstunden

Urologie

Di. und Do.   13 bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Tel.              +49 (0) 3941 64-5303

Viszeralchirurgie / Proktologie

Mo. und Mi.    9 bis 14 Uhr

Tel.               +49 (0) 3941 64-5325

Frauenheilkunde

Mo.                9 bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Tel.               +49 (0) 3941 64-2344 oder -4336

Gastroenterologie

                     nach Vereinbarung

Tel.               +49 (0) 3941 64-4454

Kinder- und Jugendmedizin

Mi.                 10 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung

Tel.                +49 (0) 3941 64-2528

Beteiligte Kliniken und Abteilungen

Beteiligte Kliniken und Abteilungen

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Ansprechpartner:   CA Dr. med. Per Friedrichsen

                            Dr. med. Judith Priefert-Schnell

Tel.                      +49 (0) 3941 64-5303

Fax:                     +49 (0) 3941 64-2531

E-Mail:                 pfri.uro@halberstadt.ameos.de

                            judp.uro@halberstadt.ameos.de

 

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Ansprechpartner:  MU Dr. Martin Grinc

Tel.                      +49 (0) 3941 64-5317

Fax:                     +49 (0) 3941 64-5370

E-Mail:                  mgri.chir@halberstadt.ameos.de

 

Klinikfür Gynäkologie und Geburtshilfe

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Ansprechpartner:  CA Dr. Istvan Szini

Tel.                      +49 (0) 3941 64-2249

Fax:                     +49 (0) 3941 64-2200

E-Mail:                  jheb.gyn@halberstadt.ameos.de

 

Klinikfür Gastroenterologie

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Ansprechpartner:  OA Dipl.-Med. Michael Schlotterose

Tel.                      +49 (0) 3941 64-4454

Fax:                     +49 (0) 3941 64-5360

E-Mail:                  mics.med@halberstadt.ameos.de

 

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Ansprechpartner:  CA Dr. med. Karin Fleischer

Tel.                      +49 (0) 3941 64-2421

Fax:                     +49 (0) 3941 64-2800

E-Mail:                 kfle.kjm@halberstadt.ameos.de

 

 

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Radiologische Klinik

                am AMEOS Klinikum Halberstadt

                CA Dr. med. Stephan Niestroj

 

  • Physiotherapie

                am AMEOS Klinikum Halberstadt

 

  • AMEOS Ernährungsberatung

                Dipl.-oec.-troph. Antje Göbel-Damrau

 

  • Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg

                Dr. med. Claus Peter Cornelius

 

  • Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

                Nordharz/Halberstadt

 

  • Selbsthilfegruppe „Frauen nach Krebs / Harz“

                Marie-Luise Hillbrecht

 

                Tobias Steinke