Ethikkomitee

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, liebe Mitarbeitende,

das Ethikkomitee wurde gegründet, um Patientinnen und Patienten und deren Angehörige in der besonderen Situation im Krankenhaus zu unterstützen und die Beachtung ethischer Werte im Rahmen ärztlichen wie pflegerischen Entscheidens und Handelns zu fördern.

Das Ethikkomitee ist unabhängig und dient der Beratung, Orientierung und Information. Die Empfehlungen sollen in Verantwortung, Selbstbestimmung, Vertrauen, Respekt, Rücksicht und Mitgefühl untereinander und gegenüber Mitarbeitenden, Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen ausgesprochen werden. Es trifft keine bindenden medizinischen Entscheidungen.

Alle an der Versorgung beteiligten Mitarbeitenden und davon betroffenen Personen, insbesondere die Patientin und der Patient selbst, die Mitarbeitenden der Klinik sowie Angehörige und Betreuer können sich mit der Bitte um fallbezogene Beratung an das Ethikkomitee wenden. Bei ethischen Fragen und Entscheidungskonflikten kann jedes Mitglied des Ethikkomitees angesprochen werden.

Aufgaben

Aufgaben

  • Fallbezogene ethische Beratung von mit der Patientenversorgung betrauten Mitarbeitern, Patienten sowie deren Betreuern, Angehörigen und Bevollmächtigten zu konkreten ethischen Fragestellungen 
  • Erstellung von Empfehlungen zum ethischen Handeln als Orientierung in Problemsituationen
  • Information  und Weiterbildung von Mitarbeitern zu medizinisch-ethischen Fragestellungen
  • Erörterung und Diskussion zu allgemein medizin-ethischen Fragen innerhalb des Klinikums
Mitglieder des Ethikkomitees

Mitglieder des Ethikkomitees

Dr. med. Karin Fleischer, Vorsitzende (Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Prof. Dr. Klaus Begall (Ärztlicher Direktor)

Dr.med. Michael Schlotterose (Oberarzt der Klinik für Innere Medizin)

Dr.med. Uwe Sierig (Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin)

Cornelia Fehrecke-Hinze (Stationsleitung)

Birgit Ahrend (Fachschwester Intensivmedizin, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Sabine Schlöcker (Krankenschwester)

Almut Schneider (Sozialer Dienst)

Peter Wolko (Rechtsanwalt)

Kontakt

Kontakt

AMEOS Klinikum Halberstadt
Ethikkomitee

Vorsitzende
Dr. med. Karin Fleischer, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Tel. 03941 64 2421
kfle.kjm@halberstadt.ameos.de

Gleimstraße 5
D-38820 Halberstadt