23.01.2019  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Neue Räume für das Therapiezentrum und die Fachärztin für Physiotherapie

Das Therapiezentrum am AMEOS Klinikum Halberstadt und die Behandlungsräume der Fachärztin für Physiotherapie, Frau Dr. Ulrich, wurden erweitert und modernisiert. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung konnten sich alle Interessierten in den renovierten Räumlichkeiten umschauen. Darüber hinaus standen die Mitarbeitenden des Zentrums für individuelle Fragen zur Verfügung.

Insgesamt 329 Quadratmeter stehen nunmehr für das breite Leistungsangebot zur Verfügung. Die Ausweitung der Anzahl an Behandlungsplätzen ermöglicht eine Erweiterung des ambulanten Therapieangebotes der Fachbereiche Physiotherapie und Logopädie. Durch die unmittelbare Nähe zur Facharztpraxis und die gute räumliche Einbindung in das Klinikum Halberstadt ist die Optimierung von Schnittstellen gewährleistet. Kürzere Wege für die Patienten sind ein weiterer Vorteil der Modernisierungsmaßnahmen.

Das Therapiezentrum bietet umfassende stationäre und ambulante Leistungen im Bereich der Physiotherapie und Logopädie. In der ambulanten Physiotherapie wird neben den klassischen Therapieformen auch für den Fachbereich Pädiatrie die Behandlung nach Vojta angeboten. Der angeschlossene Sozialdienst unterstützt die stationären Patienten bei der Beratung, Vermittlung und Beantragung von sozialen Hilfsdiensten, Rehabilitationsleistungen und / oder Heimangelegenheiten. Die enge Anbindung an die Fachärztliche Praxis, in der beispielsweise Manuelle und osteopathische Therapien, Akupunktur und Verfahren aus der Naturheilkunde angeboten werden, ermöglicht eine professionelle Rundumversorgung der Patienten. Die qualifizierte Betreuung der Patienten wird durch die langjährigen Berufserfahrungen und Zusatzqualifikationen der dort tätigen Mitarbeitenden ergänzt.

Kontaktdaten der Fachärztin für Physiotherapie:
Anmeldungen bitte unter Tel. 03941 64-2508

Kontaktdaten des Therapiezentrums:
Anmeldungen bitte unter Tel. 03941 64-2504