17.01.2020  | AMEOS Klinikum Halberstadt

"Verletzungen im höheren Lebensalter" ist das zentrale Thema beim 1. Medizinischen Sonntagsforum 2020

Am Sonntag, den 19. Januar wird Prof. Klaus Begall, Ärztlicher Direktor des AMEOS Klinikums, wie üblich die Gäste um 11 Uhr im großen Sitzungssaal  im Halberstädter Rathaus begrüßen und durch die Veranstaltung führen.

Die medizinischen Vorträge übernehmen Oberarzt Dr. Holger Skamel aus der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Oberarzt Dr. Volker Fuchs aus der Klinik für Orthopädie. Sie berichten über Verletzungen des Skelettsystems, insbesondere der Wirbelsäule, und auch über Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates, sowie der umgebenden Weichteile, wie sie typisch für Menschen im höheren Lebensalter sind. Die beiden Fachärzte informieren kompetent über die Ursachen, Entstehung und Folgen der Verletzungen und erklären, warum die Therapie der Unfallfolgen im höheren Lebensalter etwas Besonderes ist, die speziell auf jeden Patienten individuell zugeschnitten sein muss. Auch versuchen sie Hinweise zu geben, um eventuell Verletzungen vorbeugen zu können, damit man im Alter möglichst fit bleibt.

Im Anschluss haben Besucher die Möglichkeit, individuelle Fragen an die Fachärzte zu stellen.

Wir laden Sie herzlich ein. Der Eintritt ist frei.