21.12.2017  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Kuscheltiere für kleine Patienten im AMEOS Klinikum Halberstadt

Eine Aktion mit guter Tradition hatte auch in diesem Jahr wieder im AMEOS Klinikum Halberstadt ihren Platz in der Vorweihnachtszeit: Die Verteilung von Kuscheltieren auf der Kinderstation durch die AOK Sachsen-Anhalt.

Gerade in der Vorweihnachtszeit kommt ein Klinikaufenthalt für Kinder ungelegen: Das gemeinsame Basteln, Schmücken und Kekse backen im Familienkreis muss verschoben werden. Um Kinder aufzuheitern, die diese besinnliche Zeit aus gesundheitlichen Gründen im Krankenhaus verbringen müssen, verteilte die AOK Sachsen-Anhalt einen Weihnachtsgruß.

„Wir überraschen kranke Kinder mit unseren Kuscheltieren, um ihnen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gerade in der vorweihnachtlichen Zeit wollen wir die Krankheit für einen Augenblick vergessen machen und so ein klein wenig zum Heilungsprozess beitragen“, erläutert Michael Schwarze, Regionalsprecher der AOK Sachsen-Anhalt.

Die süßen Plüschtiere zauberten ein Lächeln auf so manches Kindergesicht.