22.07.2016  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Halberstädter Chefarzt erneut vom Focus als "Top-Mediziner " ausgezeichnet

Die aktuelle Ausgabe der Sonderpublikation Focus Gesundheit ist kürzlich veröffentlicht worden und trägt den Titel „Deutschlands Top-Ärzte“. Sie enthält die bekannte und vielbeachtete Ärzteliste, die das Magazin seit 1993  regelmäßig herausgibt.

Bereits zum vierten Mal in Folge befindet sich Prof. Dr. Klaus Begall, Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde am AMEOS Klinikum Halberstadt, auf der Zusammenstellung des Nachrichtenmagazins Focus und wird dadurch für hervorragende Leistungen im Bereich Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ausgezeichnet.

Darüber zeigt sich nicht nur der ausgezeichnete Arzt selbst erfreut. Auch Andreas Schultz, Krankenhausdirektor des AMEOS Klinikums Halberstadt, würdigt die Anerkennung: „Wir gratulieren Prof. Begall und danken ihm für seinen hervorragenden Einsatz zugunsten seiner Patienten aber auch für unser Unternehmen. Die HNO-Heilkunde ist einer unserer medizinischen Leuchttürme in der Region AMEOS Ost. Umso mehr freuen wir uns über diese Auszeichnung.“

In die Bewertung des Focus fließen unter anderem Faktoren wie Patientenzufriedenheit, Empfehlungen von niedergelassenen Ärzten und Umfragen bei medizinischen Fachgesellschaften mit ein. Prof. Begall freut sich über die Auszeichnung: „Es ist eine große Ehre, zum wiederholten Male in meinem Fachbereich zu den Top-Medizinern gezählt zu werden. Es ist allerdings klar, dass dies nur in einem sehr gut funktionierenden Klinikum möglich ist, weshalb die Auszeichnung allen Mitarbeitenden hier gebührt.“ Neben seiner Tätigkeit als Chefarzt der Halberstädter HNO-Klinik ist Prof. Begall auch Ärztlicher Direktor des Klinikums.