28.01.2016  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Ausgezeichnet. Für Kinder

Bereits zum vierten Mal hat die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des AMEOS Klinikums Halberstadt das Siegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“ erhalten.

Damit erfüllt Chefarzt Dr. Presch mit seinem Team alle Standards der interdisziplinären Versorgung, welche 2007 von den pädiatrischen Fachgesellschaften zusammengestellt wurden. Unter anderem sind dies strenge Auflagen bei der Versorgung durch die Pflege und der Nachweis eines Netzwerks zur Versorgung von Kindern mit schwerwiegenden Krankheitsbildern. Dr. Presch nahm die Auszeichnung von Birgit Hesse, Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern, entgegen. Sie hat 2016 den Vorsitz der Gesundheitsministerkonferenz der Länder.

Dr. Presch ist stolz auf sein Team: „Gerade die geforderte familienorientierte Ausrichtung erfüllen wir natürlich mit unserem Frau-Mutter-Kind-Zentrum. Ich danke allen Mitarbeitenden, die sich täglich für die Kinder und natürlich auch für die Angehörigen einsetzen!“