Filter

Jahr wählen

  • Das neue AMEOS Mitarbeitendenmagazin ist da
     
    Die AMEOS Gruppe startet mit einem neuen Mitarbeitendenmagazin ins Jahr 2020. Nach einer langen Entwicklungsphase und der Einarbeitung von Rückmeldungen und Ideen der Mitarbeitenden, erscheint jetzt die erste Ausgabe des AMEOS Mitarbeitendenmagazins - kurz amima.
    weiterlesen
  • "Verletzungen im höheren Lebensalter" ist das zentrale Thema beim 1. Medizinischen Sonntagsforum 2020
    Am Sonntag, den 19. Januar wird Prof. Klaus Begall, Ärztlicher Direktor des AMEOS Klinikums, wie üblich die Gäste um 11 Uhr im großen Sitzungssaal im Halberstädter Rathaus begrüßen und durch die Veranstaltung führen. Die medizinischen Vorträge übernehmen Oberarzt Dr. Holger Skamel aus der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Oberarzt Dr. Volker Fuchs aus der Klinik für Orthopädie.
    weiterlesen
  • Hospitation im Bereich des Transportdienstes
     
    Der vor kurzem erfolgten Umstellung von EDV-Systemen in der Notaufnahme und im Transportdienst folgern nunmehr Maßnahmen zur Prüfung der Wirksamkeit der eingeleiteten Veränderungen. Hierfür hat sich Frank Kühl, Krankenhausdirektor des AMEOS Klinikums Halberstadt für einen Tag als Mitarbeitender in eines der Transportteams integriert.
    weiterlesen
  • Medizinforum: Die Ära der minimal invasiven Gynäkologie
    Die erfolgreiche monatliche Veranstaltungsreihe „Patientenakademie“ wird im neuen Jahr unter dem Namen „Medizinforum“ weitergeführt. Am Mittwoch, den 15. Januar wird Dr. med. Boris Goldmann, leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, werden wie üblich die Gäste um 16 Uhr im Konferenzraum 1 und 2 begrüßt. Er referiert über die minimal-invasive Chirurgie (MIC), die bei Frauenerkrankungen einen immer größeren Anteil an der Gesamtzahl der gynäkologisch-operativen Eingriffe einnimmt.
    weiterlesen
  • Neuer Regionalgeschäftsführer AMEOS West
     
    Martin Stein ist seit dem Jahreswechsel neuer Regionalgeschäftsführer für AMEOS West. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen und war zuvor kaufmännischer Geschäftsführer am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in Koblenz. Neben zwei Diplomen in Physik und Wirtschaftsphysik sowie einer Fachweiterbildung in Medizinphysik bringt Stein vielfältiges Fachwissen aus Tätigkeiten bei PricewaterhouseCoopers und IBM sowie langjährige Kenntnisse als Geschäftsführer bei verschiedenen Krankenhausträgern mit.
    weiterlesen