Aktuelles

03.01.2017  | AMEOS Klinikum Schönebeck

Hallo kleiner Marius

Pünktlich zum Neujahrstag, genau um 2.57 Uhr, erblickte der kleine Marius das Licht der Welt. Marius ist 49 Zentimeter groß und wiegt 3150 Gramm. Die Eltern Pamela Polczyk und Papa Dr. Stefan Wiegand sind überglücklich über ihren Familiennachwuchs. Für sie ist der kleine Sonnenschein das erste Kind. „Besser hätte das Jahr nicht beginnen können“, so der stolze Papa.
Marius ist vermutlich der erste Schönebecker, der 2017 geboren wurde.
Im vergangenen Jahr erblickten 574 Kinder (6 Zwillingsgeburten) davon 282 Mädchen und 292 Jungen im Klinikum das Licht der Welt. „65 Kinder mehr als 2015“, sagte die Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Frau Dr. Christine Lehmann ganz stolz.
Bei den Vornamen entschieden sich die Eltern in 2016, dem deutschlandweiten Trend folgend,
vor allem für die Kürze. Die häufigsten Erstnamen waren bei den Mädchen: Mia, Charlotte
und Emma sowie Lea. Die Rangliste der Jungennamen führen Ben, Paul und Moritz sowie Oskar an.