Aktuelles

13.01.2020  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Medizinforum: Die Ära der minimal invasiven Gynäkologie

Die erfolgreiche monatliche Veranstaltungsreihe „Patientenakademie“ wird im neuen Jahr unter dem Namen „Medizinforum“ weitergeführt. Am Mittwoch, den 15. Januar wird Dr. med. Boris Goldmann, leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, werden wie üblich die Gäste um 16 Uhr im Konferenzraum 1 und 2 begrüßt. Er referiert über die minimal-invasive Chirurgie (MIC), die bei Frauenerkrankungen einen immer größeren Anteil an der Gesamtzahl der gynäkologisch-operativen Eingriffe einnimmt.  

Die Fortschritte in der minimal-invasiven Gynäkologie ermöglichen, dass immer mehr Eingriffe gewebeschonend durchgeführt werden. Der große Vorteil dieser Methode besteht darin, dass sich die Patienten nach der Operation durch den Wegfall des Bauchschnittes sehr viel schneller erholen. Die Veranstaltung soll über Behandlungsmöglichkeiten informieren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit für persönliche Gespräche und Fragen an den Referenten.

Thema: Die Ära der minimal invasiven Gynäkologie
Referent: Dr. med. Boris Goldmann
Datum: Mittwoch, 15. Januar 2020
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Ort: Konferenzräume 1 und 2, Ebene 3, Haus F