28.11.2019  | AMEOS Klinikum Haldensleben

53. AMEOS Medizinforum „Schulprobleme, Ausraster, Ängste! - Kinder- und Jugendpsychiatrische Behandlung an einer Tagesklinik“

Das AMEOS Klinikum Haldensleben informiert im Rahmen der regelmäßigen Medizinforen zum Thema „Tagesklinische Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie“.
Am 11. Dezember, 17:00 Uhr sind alle Interessierten im Schulungsraum in der Kiefholzstraße 27 willkommen.

Alle Eltern geben sich große Mühe, ihre Kinder bestmöglich zu erziehen, ihnen Liebe und Zuwendung zu geben und gut zu fördern.
Dennoch treten manchmal Probleme auf, die die Familie nicht ohne professionelle Hilfe bewältigen kann. Die Referentin, Dr. med. Dagmar Prophet, arbeitet seit vielen Jahren im Fachgebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie mit Familien. Sie ist Oberärztin der Klinik für KJPPP Haldensleben und leitet die Tagesklinik für Kinder und Jugendliche in Oschersleben.

In der Veranstaltung soll ein Überblick über die häufigsten Störungsbilder in der Kinder- und Jugendpsychiatrie gegeben werden. Wo sind Möglichkeiten, aber auch Grenzen einer tagesklinischen Behandlung?  Es wird das Therapiekonzept der KJPP-Tagesklinik Oschersleben vorgestellt. 
Frau Dr. Prophet beobachtet in den letzten Jahren eine enorme Zunahme von Patienten, die monate-, teils sogar jahrelang nicht mehr die Schule besuchen. Das hat meist sehr negative Folgen für die psychosoziale Entwicklung des Kindes oder des Jugendlichen.  Daher wird sie in ihren Ausführungen mögliche Ursachen und therapeutisches Herangehen an das Thema „Schulabstinenz“ näher beleuchten.
Nach dem Vortrag steht die Referentin für die Beantwortung von Fragen der Zuhörer gern zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Medizinforum im AMEOS Klinikum Haldensleben findet regelmäßig zu unterschiedlichen Themen statt.