11.07.2018  | AMEOS Klinikum Schönebeck

Fachmesse für Jugendliche

Im Mittelpunkt standen verbindliche Gespräche

Kürzlich fand die vierte Fachmesse für Ausbildung und Studium in der Mittellandhalle Barleben statt. Zahlreiche Unternehmen der Region gaben Auskunft über ihre Ausbildungsmöglichkeiten und (Dualen) Studienmöglichkeiten. Mit vor Ort wieder das AMEOS Klinikum Schönebeck und Haldensleben.

SchülerInnen konnten sich an zwei Tagen an verschiedenen Informationsständen erkundigen. Neben vorab terminierten Gesprächen führten Jugendliche auch weitere spontane Gespräche mit den Ausstellern. In diesen Gesprächen hatten die Schüler die Möglichkeit, Firmen und Hochschulen besser kennenzulernen und erste wichtige Kontakte zu potenziellen Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.

Ziel war es, den jungen Menschen der Klassen 9 - 11 einen Überblick zu verschiedenen Berufsfeldern zu verschaffen. Corina Maser, Praxisanleiterin im Zentral-OP, stand den Jugendlichen für Fragen rund um die Ausbildung zur OTA (Operationstechnische Assistent) und ATA (Anästhesietechnische Assistenz) zur Verfügung. Das Klinikteam bestehend aus Mitarbeitern der Personalabteilung und Auszubildenden versuchte die Jugendlichen im Gespräch für ein Praktikum zu sensibilisieren, denn nur so können die Jungen und Mädchen herausfinden, ob ein Beruf im Gesundheitswesen der richtige Weg in die Zukunft ist.