04.10.2017  | AMEOS Klinikum Bernburg

„Diabetes – Herausforderung in der Partnerschaft“ - Diabetestag in Bernburg

Im AMEOS Klinikum Bernburg fand am 30. September der traditionelle Diabetestag in diesem Jahr zum Thema „Diabetes – Herausforderung in der Partnerschaft“ statt.

Die Veranstaltung wurde vom Ärztlichen Direktor, Chefarzt Dr. med. Frank Odemar und Isolde Glandt, Diabetesberaterin des AMEOS Klinikums Bernburg, eröffnet.

Zahlreiche Interessenten sind der Einladung gefolgt, informierten sich umfassend zum Thema Diabetes und nutzten die Beratungsangebote an vielen Informationsständen und die Möglichkeit, fachspezifische Fragen von Ärzten und Diabetesberatern beantworten zu lassen.

Auch die beiden Vorträge „Erektile Dysfunktion“ (Referent: Christian Dumitrascu, Facharzt für Urologie, AMEOS Klinikum Aschersleben) und „Akute Extremitätenischämie - warum es manchmal schnell gehen muss“ (Referentin: Andrea Krüger, Fachärztin für Gefäßchirurgie, AMEOS Klinikums Bernburg) waren gut besucht. Gern angenommen wurde die Möglichkeit, im Anschluss persönliche Fragen mit den Referenten zu besprechen. 

Um eigene Werte zu überprüfen, wurden einige Tests angeboten. So konnten unter anderem die Messungen von Blutzucker, Blutdruck und die Kontrolle von Größe und Gewicht in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus gab es Demonstrationen von HbA1c-, Cholesterin- und Venenmessungen und Kompressionsanalysen.

Aufführungen der Tanzgruppe „FacettenReich“ aus Wittenberg sorgten für die kulturelle Umrahmung der Veranstaltung.